Inhaltsspalte
Tulpen im Rosengarten
Bild: BA Neukölln/U.Ungethüm

Die Gropiusstadt bewegt

Das Programm „Gropiusstadt bewegt“ bündelt Maßnahmen zur Entwicklung und Verbesserung der grünen Infrastruktur in der Gropiusstadt. Bild: BA Neukölln/U.Ungethüm

Logo GB

Die Gropiusstadt bewegt!

Ansprechpartnerin Bezirksamt Neukölln:
Katharina Smaldino
Beauftragte für Menschen mit Behinderung
Karl-Marx-Str. 83, 12043 Berlin
Tel. +49 30 90 239 – 41 68
Webseite der Beauftragten

Ansprechpartner Gebietskoordination:
Thorsten Vorberg – S.T.E.R.N. GmbH
Quartiersmanagement Gropiusstadt Nord
Martin-Luther-King-Weg 6, 12353 Berlin
Tel.: +49 30 58 73 88 50

Einführung

Link zu: Einführung
Gropiusstadt, Berlin
Bild: BA Neukölln/Ungethüm

„Gropiusstadt bewegt“ ist ein Programm zur Entwicklung und Verbesserung der grünen Infrastruktur in der Gropiusstadt. Hier gelangen Sie zu den Programminhalten.

Förderprogramme

Link zu: Inhalt Förderprogramme
Grünzug an der Lipschitzallee
Bild: BA Neukölln/ U. Ungethüm

Informationen über die Förderprogramme im Rahmen der Städtebauförderung. Mit den Mitteln werden Maßnahmen zur Verbesserung der grünen Infrastruktur realisiert.

Gebiet

Link zu: Gebietscharakteristik
Fördergebiet Gropiusstadt
Bild: BA Neukölln/fjp

Das Fördergebiet umfasst einen Großteil der – nach Plänen des Architekten Walter Gropius erbauten – Großwohnsiedlung, die heute den Stadtteil Gropiusstadt bildet.

Projekte

Link zu: Projekte/Maßnahmen
Projekt Spielplatzerneuerung
Bild: BA Neukölln/U. Ungethüm

Nach und nach werden nun die Maßnahmen und Projekte für die Gropiusstadt umgesetzt. Machen Sie sich ein Bild über die einzelnen Projekte!

Freiraumkonzept

Link zu: Freiraumkonzept
Freiraumkonzept - Zielorte der Maßnahmen
Bild: BA Neukölln/fjp

Die Freiräume der Gropiusstadt sollen nachhaltig verbessert und gestärkt werden. Hier finden Sie Konzeptziele und -bausteine.

Mitmachen

Link zu: Link zur Mitmachen-Seite
Bild: BA Neukölln/S.T.E.R.N GmbH

Machen Sie mit! Bis 15.6.2021 läuft die Beteiligung zum Leit- und Orientierungssystem in der Gropiusstadt