Projekte - Maßnahmen für eine grüne und lebenswerte Gropiusstadt

Hier können Sie sich über alle Projekte und Maßnahmen informieren, die im Rahmen von “Zukunft Stadtgrün” mit den Mitteln der Städtebauförderung in der Gropiusstadt umgesetzt werden. Die grüne Infrastruktur soll mit diesen Projekten verbessert werden.
Die Gropiusstadt bewegt!

Klicken Sie auf ein Projekt – dort bekommen Sie alle Informationen.

Bei der Einweihung des frisch sanierten Lipschitzbrunnens am 11.7.2019

Lipschitzbrunnen

Nach fast 20 Jahren Stillstand wurde der Brunnen an der Lipschitzallee als erstes Bauprojekt saniert und wieder in Betrieb genommen - nun sprudelt er wieder und es gibt ein neues Orts-Highlight zum Verweilen in der Gropiusstadt. Lipschitzbrunnen

BBR-Grüzug - Sitzelement Gropion

BBR-Grünzug

Der längste Grünzug in Neukölln, der sich über fünf Kilometer oberhalb der U7 zieht, wird barrierefrei umgestaltet und soll eine höhere Aufenthaltsqualität bieten. BBR-Grünzug

ASP Wildhüterweg - der neue Bolzplatz

Abenteuerspielplatz Wildhüterweg

Der neue Bolzplatz des Abenteuerspielplatzes ist fertig! Er wurde am 13.8.2021 feierlich eröffnet und bietet nun vielseitige, barrierefreie Spielmöglichkeiten für alle. Abenteuerspielplatz Wildhüterweg

Campus Efeuweg - Eingangsmosaik

Außenanlagen Campus Efeuweg

Die Aufenthaltsqualität der Freiflächen des Campus soll durch den Bau neuer Sportfelder, Spielbereiche und Treffpunkte erhöht werden. Neben der Nutzung durch die Schule tagsüber soll auch eine Öffnung des Geländes am Abend für die Gropiusstädter ermöglicht werden - ein Campus für alle! Außenanlagen Campus Efeuweg

Gropiusmeile - Balancieranlage

Gropiusmeile

Die Gropiusmeile durchzieht den Stadtteil als Fitnessparcours mit Laufstrecke und Fitnessgeräten. Rund zehn Jahre nach Fertigstellung wird sie runderneuert und Fitnessangebote für unterschiedliche Alters- und Nutzergruppen bereitstellen. Gropiusmeile

Konzept Wegeleitsystem

Leit- und Orientierungssystem

Eine klare und für alle verständliche Wegeleitung soll die Orientierung in der teilweise gleichförmig anmutenden Großwohnsiedlung erhöhen und dazu beitragen, dass sich alle Bewohner*innen im Quartier gleichberechtigt und barrierearm bewegen können – insbesondere Fußgänger*innen und Radfahrende. Leit- und Orientierungssystem

Mobilität für die Gropiusstadt

Mobilitätskonzept

Das Konzept soll die Mobilität in der Gropiusstadt für alle verbessern und einen Beitrag zum Umwelt-, Klima- und Gesundheitsschutz leisten. Das Konzept berücksichtigt besonders ältere Menschen und Menschen mit Behinderung und fördert die Mobilität von Kindern und Jugendliche. Mobilitätskonzept

Entwurf Spielplatzgestaltung am Sollmannweg

Spielplatz-Neugestaltung Lipschitzallee/Sollmannweg

Der Spielplatz an der Ecke Lipschitzallee / Sollmannweg wurde neu gestaltet: Die Anlage bietet nun ein vielfältiges Angebot für Sport und Spiel. Die vorherigen Mängel des Platzes wurden beseitigt und ein hochwertiger Aufenthaltsort für Kinder und Jugendliche geschaffen. Spielplatz-Neugestaltung Lipschitzallee/Sollmannweg

Straßenquerung - zugeparkt

Straßenquerungshilfen

Die in 2016 erarbeitete Studie „Barrierearme Gropiusstadt“ zeigte eine Vielzahl an Barrieren und Konfliktbereichen im öffentlichen Raum auf. Deshalb wird ein barrierefreier Umbau des Straßenraums angestrebt. Aktuell wurden bereits vier Querungsbereiche der Hugo-Heimann-Straße barrierefrei umgebaut. Straßenquerungshilfen