Wentrup

Wentrup

Die Galerie Wentrup wurde 2004 ins Leben gerufen. Ein ehemaliger Stall im Berliner Prenzlauer Berg war das erste Zuhause.

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind nur im begrenzten Rahmen erlaubt. Weitere Informationen »

Jan Wentrup konzipiert seine Galerie als Reaktion auf die junge, vielfältige und internationale Kunstszene Berlins der 200er Jahre. Tina Wentrup kam 2006 mit ihrer Erfahrung und Expertise in zeitgenössischem Theater und Tanz aus Paris und Berlin hinzu. Seitdem hat sich die Galerie für performativere und nicht-objektbezogene Kunstpraktiken geöffnet. Seit 2019 befindet sich die Galerie in der Charlottenburger Knesebeckstraße.

Wentrup Gallery

Adresse
Knesebeckstraße 95 95
10623 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Cofo Entertainment (10)
© Cofo Entertainment

Tipp: Van Goghs Lange Nacht

Bei der Langen Nacht bleibt «Van Gogh - The Immersive Experience» bis 24 Uhr geöffnet und lädt zum nächtlichen Flanieren durch die Welt des einmaligen Künstlers ein. Dazu gibt es Musik und Gegrilltes. mehr

Borchardt
© dpa

Künstlertreffs

Wo man sich trifft und wo man wen trifft. Künstler sind nicht nur eine eigene Spezies, sie haben auch ihre eigenen, ausgewählten Treffpunkte. Quer durch die Stadt und mit jeweils sehr speziellen Ambiente. mehr

Aktualisierung: 25. April 2019