Wentrup

Wentrup

Die Galerie Wentrup wurde 2004 ins Leben gerufen. Ein ehemaliger Stall im Berliner Prenzlauer Berg war das erste Zuhause.

Berliner Museen, Galerien und Ausstellungshäuser dürfen wieder für Besucher öffnen. Um die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen gelten jedoch strenge Hygiene- und Abstandsregeln. Weitere Informationen »

Jan Wentrup konzipiert seine Galerie als Reaktion auf die junge, vielfältige und internationale Kunstszene Berlins der 200er Jahre. Tina Wentrup kam 2006 mit ihrer Erfahrung und Expertise in zeitgenössischem Theater und Tanz aus Paris und Berlin hinzu. Seitdem hat sich die Galerie für performativere und nicht-objektbezogene Kunstpraktiken geöffnet. Seit 2019 befindet sich die Galerie in der Charlottenburger Knesebeckstraße.

Wentrup Gallery

Galerie
© dpa

Galerien

Galerien, Kunsträume und Ausstellungsräume in Berlin mit Infos, Adressen und mehr

Borchardt
© dpa

Künstlertreffs

Wo man sich trifft und wo man wen trifft. Künstler sind nicht nur eine eigene Spezies, sie haben auch ihre eigenen, ausgewählten Treffpunkte. Quer durch die Stadt und mit jeweils sehr speziellen Ambiente. mehr

Aktualisierung: 25. April 2019