Hieronymus Bosch: Visions Alive

Hieronymus Bosch: Visions Alive

06. Juli 2016 bis 18. Juni 2017

Das Jahr 2016 wurde zum Jahr von Hieronymus Bosch erklärt. Zum Gedenken an den Künstler zeigt die multimediale Ausstellung «Hieronymus Bosch: Visions Alive» die vielen Facetten des Lebens und projiziert Kunstwerke des Malers in die Räumlichkeiten der Alten Münze.

  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
  • Hieronymus Bosch: Visions Alive© ARTPLAY Media/BOSCH.Visions Alive
In der Ausstellung in der Alten Münze in Berlin werden Bilder von Bosch selbst, aber auch von den modernen Künstlern, die unaufgeklärte Symbole und Geheimnisse der Kunststücke des herausragenden Künstlers der nördlichen Renaissance beinhalten, als HD-Projektionen gezeigt.
Von Monet bis Kandinsky. Visons Alive.
© iVision Entertainment GmbH

Von Monet bis Kandinsky.Visions Alive

Die Alte Münze erweckt in seiner aktuellen Ausstellung «Von Monet bis Kandinsky.Visions Alive» mit Hilfe digitaler Techniken zentrale Werke aus dem 19./20. Jahrhundert zum Leben. mehr

Über Hieronymus Bosch

Hieronymus Bosch wurde um 1450 im niederländischen ’s-Hertogenbosch geboren. Seine Werke sind in der Renaissance beheimatet und entziehen sich in den meisten Fällen einer einfachen Deutung, da der Künstler selbst keine schriftlichen Notizen zu seinen Werken hinterlassen hat. Hieronymus Bosch gilt als ein zeitloser Künstler, seine Arbeiten sind Inbegriff des spätmittelalterlichen Weltbildes wie auch lesbar als Visionen der Moderne. 1516 verstarb Bosch in seiner Geburtsstadt.

Auf einen Blick

Was: Hieronymus Bosch: Visions Alive
Wann: 06. Juli bis 18. Juni 2017 (am 12. Mai 2017 geschlossen)
Wo:Alte Münze
Öffnungszeiten: Montags bis Sonntags von 10 bis 20 Uhr
Eintritt: 12,50 Euro, ermäßigt 9,50 Euro

Hieronymus Bosch in der Alten Münze Berlin

Adresse
Molkenmarkt 2
10179 Berlin
DDR-Bild Berliner Schüler entsetzt Forscher
© dpa

Special: interaktive Ausstellungen

Erlebnisausstellungen in Berlin bieten Kunst und Kulturgeschichte zum Anfassen und Ausprobieren für all diejenigen, die Kultur und Unterhaltung verbinden möchten. mehr

Aktualisierung: 10. Juli 2017