Game of Thrones: Die Ausstellung

Game of Thrones: Die Ausstellung

13. bis 17. Mai 2015

"The Exhibition", eine kleine Ausstellung mit Original-Requisiten der TV-Serie Game of Thrones, kommt im Mai nach Berlin.

  • Game of Thrones - Ausstellung© dpa
    Archiv - Game of Thrones-Ausstellung in Amsterdam 2013.
  • Game of Thrones - Ausstellung© dpa
    Archiv - Game of Thrones-Ausstellung in Amsterdam 2013.
  • Game of Thrones - Ausstellung© dpa
    Archiv - Game of Thrones-Ausstellung in Amsterdam 2013.

Stark, Baratheon, Lannister oder Targaryen?

Die Wanderausstellung zeigt Schmuck, Kostüme und Requisiten der ersten vier Staffeln der erfolgreichen HBO-Serie. Ein Highlight ist der "Eiserne Thron" von dem aus in der Fantasysaga die Siebenkönigslande regiert werden und auf dem die Fans Fotos von sich machen können. Außerdem wird bei "Ascend the Wall" die Auffahrt mit dem "Black Castle"-Aufzug auf die Eismauer virtuell in 4D simuliert. Eine lebensgetreue Nachbildung eines "Weißen Wanderers" und ein Drachenmodell machen die Ausstellung zu einem Muss für Liebhaber der Serie. Bereits vor Eintritt in die Ausstellungshalle müssen die Besucher wählen, welchen der drei großen Adelshäusern sie angehören möchten.

Auf der Mauer: 4D Oculus Rift Virtual Reality Experience bei der Game of Thrones-Ausstellung

Der aufregendste Ausstellungsbereich ist sicherlich die 4D Oculus Rift Virtual Reality Experience. Hier können die Besucher die Spitze der berühmten 200 Meter hohen Mauer erklimmen, indem sie in einen realen Nachbau des Aufzugs in der Schwarzen Festung steigen und die Oculus Rift Virtual Reality-Brille sowie Kopfhörer tragen. In diesem Moment befinden sie sich in einer virtuellen Version des Aufzugs – der Look, die Geräusche und die Empfindungen wirken äußerst realistisch und bieten ein beispielloses Erlebnis, mit dem man völlig in Game of Thrones eintauchen kann. Zusätzlich wird ein offizieller Shop Merchandise-Sammlerstücke zur Serie Game of Thrones anbieten.

Tickets für die Game of Thrones-Ausstellung in Berlin

Die Tickets für die Ausstellung waren kostenfrei. Die Eintrittskarten für die Ausstellung zur Fantasysaga über eine Website bezogen werden. Auf der Seite konnten sich die Fans registrieren und mussten lediglich Ihren Wunschtermin für den Besuch der Ausstellung angeben. Die Eintrittskarten sind bereits vergriffen. Die Ausstellung wird von dem US-Sender HBO und in Deutschland durch den TV-Sender Sky präsentiert.

Auf einen Blick

Was: Game of Thrones: Die Ausstellung
Wann: 13. bis 17. Mai 2015
Öffnungszeiten: 13. bis 15. Mai von 10 bis 20 Uhr, 16. Mai von 9 bis 16 Uhr und 17. Mai von 10 bis 20 Uhr
Wo:Arena Berlin
Eintritt: frei

Arena Berlin

Adresse
Eichenstraße 4
12435 Berlin

Nahverkehr

Bus
Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

DDR-Bild Berliner Schüler entsetzt Forscher
© dpa

Special: interaktive Ausstellungen

Erlebnisausstellungen in Berlin bieten Kunst und Kulturgeschichte zum Anfassen und Ausprobieren für all diejenigen, die Kultur und Unterhaltung verbinden möchten. mehr

Fotoausstellung
© dpa

Fotoausstellungen

Foto-Ausstellungen in Berlin mit Kunst-Fotografie, schwarz-weiß, politischen oder experimentellen Fotos. mehr

Aktualisierung: 21. September 2018