Brett Charles Seiler: Riding In Cars With Boys

Brett Charles Seiler: Riding In Cars With Boys

12. Januar bis 25. Februar 2023

Gender, Beziehungen, Selbstbestimmung und Selbstfindung: «Riding In Cars With Boys» in der Galerie Eigen+Art ist die erste Einzelausstellung des südafrikanischen Künstlers Brett Charles Seiler in Europa.

  • Brett Charles Seiler: Riding In Cars With Boys© Brett Charles Seiler
  • Brett Charles Seiler: Riding In Cars With Boys© Brett Charles Seiler
Seilers Werk umfasst Elemente der Malerei, Zeichnung, Installation und Objektkunst, auch die Verwendung von Text und Sprache spielt eine große Rolle. Mal poetisch, nostalgisch oder romantisch, ist sie Bestandteil seiner Kunst oder steht als Werk ebenfalls für sich alleine. In seinen Bildern ist der Raum unbestimmt, die Figuren sind nicht verortet, sondern skizzenhaft und flüchtig, die Textelemente wirken spontan.

Die Farbgebung bewegt sich in einem engen Spektrum zwischen Schwarz-, Grau-, Weiß- und Brauntönen; Mischvarianten des Materials, das er überwiegend verwendet: Bitumen. Auch Holz kommt häufig zum Einsatz. Diese einfachen und eher rauen Materialien, die üblicherweise im Straßen- oder Hausbau verwendet werden, stehen im Gegensatz zu den intimen, zärtlichen Bild-Situationen. Gender, Beziehungen, Selbstbestimmung und Selbstfindung sind zentrale Themen in seinem Werk. Aus Simbabwe stammend, einem Staat, in dem homosexuelle Handlungen zwischen Männern strafbar sind, setzen Seilers Arbeiten auch ein Zeichen für gleichberechtigte sexuelle Orientierung.

Auf einen Blick

Ausstellung
Brett Charles Seiler: Riding In Cars With Boys
Location
Galerie Eigen+Art
Beginn
12. Januar 2023
Ende
25. Februar 2023
Öffnungszeiten
Dienstag bis Samstag von 11 bis 18 Uhr
Eintritt
Frei

Galerie Eigen+Art

 Adresse
Auguststraße 26
10117 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Tram

Quelle: Galerie Eigen + Art/BerlinOnline

| Aktualisierung: 11. Januar 2023