Inhaltsspalte

Großes Freiluftkino in der ehemaligen Stasi-Zentrale

Pressemitteilung vom 29.07.2021

Von der Premiere-Doku bis zum Kinderfilm – das Campus-Kino zeigt auch diesen Sommer wieder vielfältige Filme zur Geschichte der DDR.

Vom 7. August bis 4. September 2021 verwandelt sich der Innenhof des Campus für Demokratie auf dem Gelände der ehemaligen Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg zum Open-Air-Kino: Das Filmfest präsentiert vier Wochen lang immer um 19:30 Uhr dienstags Dokumentarfilme sowie donnerstags und samstags Spielfilme. Vielfältige Perspektiven und Erinnerungen eröffnen interessante Blicke auf die DDR-Geschichte. Filme für die ganze Familie, Kurzgespräche mit Filmschaffenden und Zeitzeugen sowie Materialien aus dem Stasi-Unterlagen-Archiv und dem Archiv der DDR-Opposition ergänzen das Programm.

Den Auftakt macht am 7. August der Spielfilm „Und der Zukunft zugewandt“, am 10. August erwartet das Publikum die Premiere der RBB-Dokumentation „Mielke und die Mauer“. Der Animationsfilm „Fritzi – eine Wendewundergeschichte“ bietet am 4. September Kino für die ganze Familie. Zum 60. Jahrestag des Mauerbaus (13. August 1961) wird am 14. August der Film „Ballon“ zur Flucht aus der DDR gezeigt. Das vollständige Filmprogramm ist unten als Download verfügbar.

Campus-Kino-Trailer

Campus-Kino 1

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an Vimeo übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/vimeo

Im Campus-Innenhof kann rund um die Uhr die kostenlose Open-Air-Ausstellung Revolution und Mauerfall besichtigt werden. Jeweils vor Filmbeginn, ab 18:30 Uhr, werden Führungen durch das Gelände und die Archivausstellung angeboten. Das Stasimuseum ist täglich bis 18 Uhr geöffnet.

Der Eintritt zum Campus-Kino ist frei.

Programmheft zum Herunterladen

Programmheft Campus-Kino

PDF-Dokument (3.2 MB)

Adresse: Innenhof der Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie, Ruschestr. 103, 10365 Berlin
Verkehrsanbindung: U5 Magdalenenstraße

Das Campus-Kino ist ein gemeinsames Angebot des Berliner Beauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (BAB), des Stasi-Unterlagen-Archivs, der Robert Havemann Gesellschaft und des Stasimuseums.

Das nachfolgende Bildmaterial ist ausschließlich im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung im Zusammenhang mit der Veranstaltungsreihe „Campus-Kino“ verwendbar, Bildquelle bitte angeben.

Bildmaterial

Plakat Campus-Kino 2021

JPG-Dokument (437.4 kB)

Campus-Kino 1

Bild: Stasi-Unterlagen-Archiv/Stange

JPG-Dokument (749.7 kB)

Campus-Kino 2

Bild: Stasi-Unterlagen-Archiv/Witzel

JPG-Dokument (1.0 MB)

Campus-Kino 3

Bild: Stasi-Unterlagen-Archiv/Witzel

JPG-Dokument (925.5 kB)