Inhaltsspalte

Kalenderblatt - Berliner Geschichten 1945-1990

11. April 1953: Die Ost-Berliner Stadtverwaltung entzieht allen in West-Berlin arbeitenden Einwohnerinnen und Einwohnern die Lebensmittelmarken. Sie sollen gezwungen werden, im Ostteil eine Arbeit aufzunehmen.

Lebensmittelmarke Berlin-Lichtenberg
Bild: Norbert Radtke (Dramburg), Public domain, via Wikimedia Commons