Corona-Virus

Auf unserer Sonderseite informieren wir über alles, was für Künstler*innen von Nutzen sein kann und hier finden Sie die aktuellen Informationen des Landes Berlin.

Inhaltsspalte

Arbeitsstipendien Jazz 2022

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa vergibt – vorbehaltlich verfügbarer Mittel – Arbeitsstipendien im Bereich Jazz zur Förderung von Künstlerinnen und Künstlern sowie zur Stärkung der Kunstform in Berlin.

Personenkreis / Zielgruppe

Gefördert werden professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler (inkl. Gruppen), die im Bereich Jazz tätig sind (Interpretation, Komposition, Kuration, Recherche, Tourneen, Produktion) in ihrer künstlerischen Entwicklung. Es können sowohl Berufsanfängerinnen und –anfänger als auch langjährig tätige Künstlerinnen und Künstler ein Stipendium erhalten.

Voraussetzungen und Bedingungen

  • Es werden professionelle Künstlerinnen und Künstler sowie Kuratorinnen und Kuratoren gefördert, die eine künstlerische Ausbildung abgeschlossen haben und/oder eine mehrjährige professionelle künstlerische Tätigkeit auf ihrem Gebiet nachweisen können
  • Die Durchführbarkeit des geplanten Vorhabens muss gegebenenfalls durch entsprechende Arbeitsproben, Kompositionsbeispiele sowie für Auslandsaufenthalte durch die Angabe der notwendigen Kontakte und entsprechende schriftliche Bestätigungen nachgewiesen werden.
  • Für die Antragstellung zur Realisierung von Tourneevorhaben sollten (Vor-)Verträge, zumindest aber Zusagen oder Absichtserklärungen der Veranstalterinnen und Veranstalter, die Bestätigung einer Booking-Agentur oder ähnliches in der ein oder anderen schriftlichen Form bereits weitgehend vorliegen. Einzelauftritte, Benefizkonzerte, Showcases für Plattenfirmen und ähnliches sowie Tourneen als (unbezahltes) Vorprogramm sind von der Förderung ausgeschlossen.
  • Künstlerinnen und Künstler leben und arbeiten in Berlin.
  • Künstlerinnen und Künstler außereuropäischer Nationalität können sich nur bewerben, wenn ihr Pass einen Vermerk der Ausländerbehörde enthält, der ihnen eine selbständige Tätigkeit erlaubt.
  • Alle Stipendien des Landes Berlin (Arbeitsstipendien, Recherchestipendien und Kulturaustauschstipendien) sind bis zu einer Höhe von 24.000 € pro Jahr kombinierbar.

Umfang der Förderung

Die Stipendien können in Höhe von 2.000 €, 4.000 €, 6.000 € oder 8.000 € beantragt werden.
Der finanzielle Bedarf ergibt sich aus der inhaltlichen Beschreibung des Vorhabens. Ein detaillierter Kostenplan ist nicht erforderlich.

Zeitraum der Ausschreibung

Die Stipendien werden in der Regel jährlich ausgeschrieben.

Antragsstellung

Beachten Sie bei der Antragstellung unbedingt die weiteren Hinweise im aktuellen Informationsblatt.

2022 Stipendium Jazz - Informationsblatt

PDF-Dokument (923.9 kB) - Stand: 04. November 2021

Künstlerischer Werdegang/Angaben zur musikalischen Tätigkeit

DOCX-Dokument (22.1 kB) - Stand: 22. September 2021

Bitte reichen Sie den Antrag – sowie alle Anlagen – elektronisch ein.

Zugang zum Online-Antragsverfahren