Vergabe von Aufnahmeterminen

Zielgruppe / Ziele der Förderung

Die Senatsverwaltung für Kultur und Europa bietet in Kooperation mit der derArt gGmbH und dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin nach Maßgabe vorhandener Kapazitäten kreativen Berliner Musikgruppen aus den Bereichen Pop und Jazz (alle Stilrichtungen) die Möglichkeit an, in einem professionell ausgestatteten Tonstudio eine eigene Produktion durchzuführen. Die produzierten Aufnahmen stehen den Musikgruppen zur weiteren Nutzung frei zur Verfügung.

Voraussetzungen

Sich bewerbende Gruppen

  • müssen zumindest überwiegend aus Musikerinnen/Musikern bestehen, die ihren ersten Wohnsitz in Berlin haben.
  • müssen bereits mindestens ein Jahr existieren (und dies in geeigneter Form nachweisen können).
  • müssen überwiegend eigene Kompositionen und/oder neu arrangiertes Material spielen und dies mit entsprechenden Arbeitsproben belegen.
  • dürfen noch keine Tonträger veröffentlicht haben, die Goldstatus (100.000 verkaufte Alben, 150.000 verkaufte Singles) erreicht haben.

Umfang der Förderung

Die zu vergebenden Aufnahmetermine liegen im Zeitraum vom Anfang des II. Quartals 2017 bis Ende des I. Quartals 2018. Es gelten folgende Modalitäten:
Die Aufnahmetermine umfassen jeweils 30 Stunden oder 60 Stunden, die in der Regel über einen Zeitraum von 5 Werktagen bzw. 10 Werktagen verteilt werden können. An den Wochenenden (Sonnabend und Sonntag) ist kein Aufnahmebetrieb möglich.
Für die Studionutzung ist ein finanzieller Eigenbeitrag per Überweisung an den Träger des Tonstudios, die derArt gGmbH, bis spätestens 1 Woche im Voraus zu entrichten. Die Gebühr für einen Aufnahmetermin beträgt insgesamt 200,00 EUR für 30 Stunden oder 400,00 EUR für 60 Stunden.

Zeitraum der Ausschreibung

Die Vergabe der Aufnahmetermine wird jährlich neu ausgeschrieben.

Antragsstellung

Beachten Sie bei der Antragstellung unbedingt die weiteren Hinweise im aktuellen Informationsblatt.

Informationsblatt zur Vergabe von Aufnahmeterminen im Tonstudio derArt

PDF-Dokument (39.3 kB) - Stand: Januar 2017

Anlage zum Antrag zur Vergabe von Aufnahmeterminen (Künstlerischer Werdegang)

DOCX-Dokument (27.2 kB) - Stand: Januar 2017

Bitte reichen Sie den Antrag – sowie alle Anlagen – elektronisch ein.

Zugang zum Online-Antragsverfahren