Einzelprojektförderung

Zielgruppe / Ziele der Förderung

Gefördert werden privatrechtlich organisierte Theater oder Theater-/Tanzgruppen. Im Rahmen der Einzelprojektförderung kann ein Produktionskostenzuschuss zu zeitlich begrenzten Inszenierungsvorhaben bzw. zu Wiederaufnahmen und Weiterentwicklungen von bereits bestehenden Produktionen gewährt werden.

Voraussetzungen

  • Es muss bereits eine Produktion erarbeitet und in Berlin gezeigt worden sein, die bei Publikum und Kritik auf Interesse gestoßen ist.
  • Die Bewerberinnen und Bewerber sind an keiner Hochschule immatrikuliert.

Umfang der Förderung

Beantragt werden können inszenierungsgebundene Sach- und Personalkosten bis zum Tag der Premiere. Aufführungskosten sind in der Regel nicht zuwendungsfähig.

Zeitraum der Ausschreibung

Die Einzelprojektförderung wird in der Regel jährlich jeweils im Mai eines Jahres für das darauffolgende Jahr ausgeschrieben.

Antragsstellung

Beachten Sie bei der Antragstellung unbedingt die weiteren Hinweise im aktuellen Informationsblatt.

Informationsblatt Einzelprojektförderung 2017

PDF-Dokument (168.1 kB)

Bitte reichen Sie den Antrag – sowie alle Anlagen – elektronisch.

Zugang zum Online-Antragsverfahren