Projektaufrufe INP II

Ordner_Anträge_und_Fördermittel
Antragsaufrufe und Anträge
Bild: Fotolia_stockpics

Die Förderung im Programm INP II wird in der Regel in einem mehrstufigen Verfahren vergeben. Den Auftakt bildet ein Projektaufruf, der interessierte Akteure (nur juristische Personen) einlädt, bis zu einem vorgegebenen Termin eine Projektskizze einzureichen. Die vollständigen Skizzen werden dann auf Basis der Auswahlkriterien von einer Jury aus Verwaltung und Zivilgesellschaft bewertet und bei positiver Entscheidung aufgefordert, einen Antrag einzureichen. Die übrigen Bewerber erhalten eine Absage.

In der EU-Förderperiode 2014-2020 bzw. 2023 wurden bislang folgende Projektaufrufe veröffentlicht:

4. Projektaufruf vom 25. September 2019

Der Aufruf zielt vor allem auf Vorhaben, die Urheber sowie Interpreten der Kultur- und Kreativwirtschaft unterstützen, eine strukturelle Basis zu schaffen, um mit ihren kulturellen Dienstleistungen und Produkten wirtschaftlich erfolgreicher zu sein.

Bis zum 10. November 2019 können Projektskizzen über inp-aufruf@kultur.berlin.de per E-Mail und schriftlich per Post eingereicht werden.

4. Projektaufruf im Programm INP II

PDF-Dokument (200.3 kB)

Vordruck Projektskizze 4. Projektaufruf

DOC-Dokument (328.0 kB)

Muster Kosten- und Finanzierungsplan sowie Personalkostenkalkulation zum 4. Projektaufruf

XLS-Dokument (101.0 kB)

2. und 3. Projektaufruf vom 13. Juni 2017 sowie 20. Juli 2018 (beendet)

Beide Aufrufe richteten sich an Vorhaben, die Urheber sowie Interpreten, aber auch andere, insbesondere kleine Anbieter von kulturellen Produkten und Dienstleistungen strukturell unterstützen und ihnen helfen, aus ihrer Tätigkeit größeren wirtschaftlichen Nutzen zu ziehen. Beide Aufruftexte sind nachfolgend dokumentiert.

2. und 3. Projektaufruf im Programm INP II

PDF-Dokument (203.0 kB) - Stand: 13.6.2017

1. Projektaufruf vom 21. Juli 2015 (beendet)

Der Aufruf richtete sich an Vorhaben, die Urheber sowie Interpreten, aber auch andere, insbesondere kleine Anbieter von kulturellen Produkten und Dienstleistungen strukturell unterstützen und ihnen helfen, aus ihrer Tätigkeit größeren wirtschaftlichen Nutzen zu ziehen. Der Text des Aufrufes ist nachfolgend dokumentiert.

1. Projektaufruf im Programm INP II

PDF-Dokument (190.4 kB)