Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen

Ausland-intro
Bild: iStock.com/skynesher

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales ist für folgende Verfahren zur Anerkennung von Aus- und Fortbildungsberufen zuständig:

  • Berufsanerkennung von Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedlern nach dem Bundesvertriebenengesetz (BVFG)
  • Feststellung der Gleichwertigkeit der Berufsaus- bzw. -fortbildungen aus der ehemaligen DDR gemäß Art. 37 Einigungsvertrag

Anerkennungsinteressierte, die eine berufliche Aus- oder Fortbildung im Ausland abgeschlossen haben, aber nicht zu den oben genannten Personengruppen gehören, stellen ihre Anerkennungsanträge im Bereich der deutschen Ausbildungs- und Fortbildungsberufe bitte bei den Berufskammern (Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Apotheker-, Ärzte-, Notar-, Rechtsanwalts-, Steuerberater-, Tierärzte-, Zahnärztekammer, Verwaltungsakademie, Zuständige Stelle für die Berufsbildung in der Landwirtschaft).

Die für Sie zuständige Stelle finden Sie im sogenannten Anerkennungsfinder des Bundesinstituts für Berufsbildung.

Kontakt und weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema Anerkennung im Ausland erworbener Berufsabschlüsse erhalten Sie unter folgenden Adressen:

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
Anerkennung schulischer Abschlüsse, Anerkennung und Bewertung von Studienabschlüssen, Führen ausländischer Hochschulgrade und -titel, Lehramtsabschlüsse, sozialpädagogische Berufsabschlüsse

IQ-Netzwerk Berlin
Information und Beratung zu Anerkennungsverfahren von ausländischen Berufsqualifikationen in Berlin

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
Hotline zur beruflichen Anerkennung
Tel.: (030) 1815-1111

Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB)
Zeugnisbewertungen für ausländische Hochschulqualifikationen, Anerkennung im Hochschulbereich, Gleichwertigkeitsbescheide für nicht reglementierte, landesrechtlich geregelte Berufe

Einheitlicher Ansprechpartner Berlin (EA Berlin)
Über das Onlineportal EA Berlin haben Sie die Möglichkeit, Berufsanerkennungsverfahren für reglementierte Berufe online abzuwickeln. Der EA Berlin unterstützt Sie dabei als Verfahrensbegleiter im Rahmen der Berufsqualifikationsrichtlinie (BQRL).