Anerkennung einer Berufsqualifikation

Geschäftsfrau vor einer Gruppe von Menschen
Bild: © Kurhan - Fotolia.com

Seit Januar 2016 ist der Einheitliche Ansprechpartner Berlin (EA Berlin) auch Beratungsstelle und Verfahrensbegleiter für Fragen der Berufsanerkennung bei reglementierten Berufen. Er hilft Ihnen weiter, wenn Sie eine abgeschlossene ausländische Berufsausbildung in einem reglementierten Beruf nachweisen können und in diesem Beruf in Berlin arbeiten wollen.

Was bedeutet berufliche Anerkennung?

Berufliche Anerkennung bedeutet die Bewertung und – bei positiver Entscheidung – die Bestätigung der Gleichwertigkeit eines ausländischen Berufsabschlusses mit einem deutschen Abschluss. In einem gesetzlich geregelten Verfahren wird geprüft, ob Ihre Ausbildung mit einer vergleichbaren deutschen Ausbildung gleichwertig ist und ob eine berufliche Anerkennung ausgesprochen werden kann.

Wann brauchen Sie eine berufliche Anerkennung?

Eine berufliche Anerkennung ist in vielen Berufen hilfreich. In einigen Berufen ist sie sogar Voraussetzung für die Ausübung des Berufs in Deutschland.
Das hängt vom Beruf ab:

  • Reglementierte Berufe

    In den reglementierten Berufen ist die Anerkennung Ihrer Berufsqualifikationen zwingende Voraussetzung für die Ausübung des Berufs oder das Führen der Berufsbezeichnung. Ohne eine Anerkennung dürfen Sie mit Ihrem im Ausland erworbenen Berufsabschluss in Deutschland in reglementierten Berufen nicht arbeiten.

    In Deutschland reglementierte Berufe sind zum Beispiel Arzt, Krankenpfleger, Rechtsanwalt, Lehrer, Erzieher und Ingenieur.

  • Nicht reglementierte Berufe

    In nicht reglementierten Berufen ist eine Anerkennung keine zwingende Voraussetzung für die Berufsausübung. In diesen Berufen kann man sich direkt auf dem Arbeitsmarkt bewerben und arbeiten. Eine Bewertung Ihres Abschlusses kann aber hilfreich sein, um Arbeitgebern und Unternehmen Ihre ausländische Qualifikation verständlicher zu machen.

    Nicht reglementiert sind in Deutschland alle sogenannten Ausbildungsberufe, das heißt die Berufe, die im dualen System ausgebildet werden.

Logo des Portals "Anerkennung in Deutschland"
Bild: Bundesinstitut für Berufsbildung

Umfassende Informationen zur beruflichen Anerkennung stehen Ihnen in mehreren Sprachen auf dem Portal “Anerkennung in Deutschland” zur Verfügung. Über den dortigen “Anerkennungs-Finder” können Sie Ihren deutschen Referenzberuf, die für die Anerkennung zuständige Stelle, Informationen zum Anerkennungsverfahren, zur Zuwanderung nach Deutschland und vieles mehr in Erfahrung bringen. Wir empfehlen Ihnen nachdrücklich sich dort zu informieren, bevor Sie einen Antrag auf Berufsanerkennung stellen.

Wie erhalten Sie eine berufliche Anerkennung?

Computertastatur
Bild: strixcode - Fotolia.com

Über den EA Berlin

Sie können den Antrag auf berufliche Anerkennung Ihres reglementierten Berufes über das Online-Portal des EA Berlin einreichen, wenn Sie in diesem Beruf in Berlin arbeiten wollen. Der EA Berlin hilft Ihnen bei der Auswahl der für die Anerkennung Ihrer Berufsqualifikation zuständigen Stelle und leitet Ihre Unterlagen direkt weiter.

Die Inanspruchnahme des EA Berlin ist kostenlos. Es fallen lediglich die normalen Verwaltungsgebühren bei der zuständigen Stelle an.

Fachkräftemangel, Anwerbung, We want you
Bild: Trueffelpix/Fotolia.com

Über die jeweils zuständige Stelle

Sie können sich auch direkt an die für Ihre jeweilige Berufsqualifikation zuständige Stelle (eine Behörde oder Kammer) wenden, ohne den EA Berlin einzubinden. Hierzu müssen Sie jedoch die richtige Stelle finden und auswählen. In einer Übersicht haben wir deshalb die in Berlin für die Anerkennung reglementierter Berufe zuständigen Stellen für Sie zusammengestellt.

Über das Online-Portal des EA Berlin können Sie elektronisch einen Antrag bei diesen Stellen einreichen, ohne den EA Berlin zu beteiligen.

Weitere Beratungsstellen

Logo des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge
Bild: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Hotline „Arbeit und Leben in Deutschland“

Die Telefon-Hotline „Arbeit und Leben in Deutschland“ des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) beantwortet Ihre Fragen zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse – auf Deutsch und Englisch – montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Logo des Netzwerkes Integration durch Qualifizierung
Bild: Netzwerk Integration durch Qualifizierung

IQ Landesnetzwerk Berlin

Sie wünschen eine persönliche Beratung vor Ort? Die IQ-Beratungsstellen Berlin bieten Informationen zu den Verfahren der beruflichen Anerkennung und verweisen Sie an die für Ihr Anliegen zuständige Stelle: