EMSA – Erfolg mit Sprache und Abschluss

Logo Emsa Intro
Bild: EMSA

Ein Berufsabschluss ist das zentrale Merkmal für qualifizierte und gute Arbeit. Die Fachberatungsstelle „EMSA – Erfolg mit Sprache und Abschluss“ verfolgt mit mehreren Ansätzen das Ziel, Migrantinnen und Migranten gleichberechtigt an Qualifizierungsangeboten teilhaben haben zu lassen, die zum Berufsabschluss führen.

Individuelle Beratung zum Berufsabschluss – unabhängig und kostenfrei

Warum brauchen Sie in Deutschland einen Berufsabschluss? Wie und wo finden Sie den passenden Weg zu einem in Deutschland anerkannten Berufsabschluss? Können Ihre Berufserfahrungen berücksichtigt werden? Ist eine Umschulung, eine Nachqualifizierung, eine Ausbildung oder ein Anerkennungsverfahren der beste Weg?

Kompetente Beraterinnen und Berater beraten Sie zu Ihren individuellen Möglichkeiten, einen Berufsabschluss zu erlangen. Sie informieren über Dauer, Finanzierung sowie Zugangsvoraussetzungen zu abschlussorientierten Qualifizierungsangeboten.

Beratung:
Dienstag 13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Beratungstermine können telefonisch oder per E-mail vereinbart werden:
Tel.: (030) 3940553-20

Netzwerkarbeit mit Bildungsdienstleistern

Die INBAS GmbH unterstützt als Netzwerkkoordinator die Bildungsdienstleister in der Vorbereitung ihres Konzeptes und ihrer Qualifizierungen bei folgenden Aufgaben:

  • Zertifizierung des abschlussorientierten Angebots
  • Anpassung an die Standards der Nachqualifizierung nach SANQ
  • IFSL – Integriertes Fach- und Sprachlernen
  • Professionalisierung der Kompetenzentwicklungsbegleitung

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit und der Einbindung eines Qualifizierungsangebots in das Netzwerk des Modellprojektes EMSA lassen wir interessierten Bildungsdienstleistenden unsere vollständige Informationsmappe zukommen.

Kontakt und weitere Informationen