Stadtteilbibliothek Halemweg

Halemweg 2012 Neuer Raum
Innenansicht der Stadtteilbibliothek Halemweg

Die Bibliotheken bleiben geöffnet!

Abstrakte Figur wehrt mit der Hand Krankheitserreger ab
Bild: ag visuell - Fotolia.com

Die Bibliotheken des Bezirks sind auch im November im Leihbetrieb für Sie da!.

Leider nicht möglich ist das Arbeiten und Lesen vor Ort, sowie die Internetnutzung.

Aufgrund der aktuellen Lage öffnen wir zu Sonderöffnungszeiten.

Über die geltenden Sonderregelungen können Sie sich unter www.wir-bieten-vielfalt-einen-ort.de/ informieren.

Absage aller Veranstaltungen im November 2020

Alle Veranstaltungen der Stadtbibliothek Charlottenburg-Wilmersdorf im November 2020 werden abgesagt.

Angebote

Eingang Stadtteilbibliothek Halemweg
Eingang der Stadtteilbibliothek Halemweg
  • Bücher, CDs, DVDs und Zeitschriften für Erwachsene und Kinder, Tolinos
  • Internet mit Druckmöglichkeit, W-Lan
  • Di 16-17 Uhr: kostenloser Vorlesenachmittag für Kinder ab 4 Jahren (Lesewelt Berlin e.V.) – ENTFÄLLT BAW.
  • spezielle Angebote für Schulen und Kitas

Was noch?

Geschichte der Bibliothek

Link zu: /ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/bibliotheken/mdb-bacharlottenburg-wilmersdorf-org-wirtschaft-bibliotheken-halemweg1962.jpg
Stadtteilbibliothek Halemweg 1962

Die Stadtteilbibliothek Halemweg war die erste Bibliotheksneugründung in Charlottenburg nach dem Krieg.

Sie wurde am 18. November 1962 eröffnet und versorgt seitdem die Bevölkerung im Norden des Bezirks mit Büchern und anderen Medien.

1977 bezog die Bibliothek Räume im Gebäude der Anna-Freud-Oberschule.

Ende April 2004 eröffnete das Bürgeramt eine Außenstelle in der Stadtteilbibliothek Halemweg.

2011 war die Bibliothek wegen eines Wasserschadens geschlossen und eröffnete am 17. April 2012 neu in den umgebauten Räumen des Stadtteilzentrums Halemweg 18.

Zur Pressemitteilung …