Baumspenden, Informationen für Spender

Sehr geehrte Bürgerinnen, sehr geehrte Bürger!
Die nachfolgenden Information soll Ihnen einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten der Baumspenden für Straßenbäume im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf geben.

Welche Spendenmöglichkeiten habe ich?

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können auf folgendes Konto spenden:
Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf,
Abteilung Stadtentwicklung und Ordnungsangelegenheiten
Kontonummer 4886-101
BLZ 100 100 10 (Postbank Berlin)
IBAN: DE89 1001 0010 0004 8861 01
BIC: PBNKDEFF
Betreff: Kapitel 3810, Titel 28290

  • Die Einnahmen fließen nicht in den allgemeinen Länderhaushalt, sondern werden ausschließlich zweckgebunden für Straßenbäume verwendet.
  • Neben der Geldspende besteht aber auch die Möglichkeit, direkt einen Baum (Sachspende) zu spenden. Dies kann jedoch nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Fachbereich Grünflächen erfolgen, um Standort und Eignung des Baumes abzuklären.
  • Spenden sind steuerlich absetzbar.
  • Das Bezirksamt kann Ihnen bei Angabe Ihres Namens und Ihrer Anschrift für Ihre Spende (Geld- und Sachspende) eine Spendenquittung zur steuerlichen Absetzbarkeit beim Finanzamt erteilen.

Was passiert mit meiner Spende?
Jede Spende hilft, z.B. auch schon 10 €. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, Geld für eine komplette Jungbaumpflanzung (inkl. Zusatzleistungen) zu spenden. Eine komplette Jungbaumpflanzung kostet 1.000 €, darin enthalten sind folgende Leistungen:

  • Beschaffung des Straßenbaumes in Maßen 18 – 20 cm Stammumfang, 3 x verpflanzt mit Ballen,
  • Herstellen der Baumgrube (Auskoffern) mit Pflanzsubstrat
  • Baumpflanzung
  • Einbau der Baumsicherung, Dreierbock mit Verlattung, Urinschutz und Stammschutz.
  • Anwachspflege
  • Entwicklungspflege 2 Jahre

Nur bei einer kompletten Spende von 1.000 € kann – nach Absprache mit dem Fachbereich Grünflächen – ein Pflanzstandort vom Spender bestimmt werden.
Für diese und andere Fragen (z.B. Eignung anderer Baumarten als Straßenbaum) steht Ihnen das Grünflächen- und Tiefbauamt gern für Auskünfte unter Tel. 9029-14488, -14489 zur Verfügung.