Charlottenburg-Wilmersdorf - Ort der Vielfalt

Link zu: weitere Informationen
Urkunde: Ort der Vielfalt
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützte Initiative ‘Orte der Vielfalt’ hat den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf als “Ort der Vielfalt” ausgezeichnet. Am 25.05.2009 nahmen Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen und die Vorsteherin der Bezirksverordnetenversammlung Dr. Mariann Suhr die Urkunde entgegen.

In einem Schreiben des Parlamentarischen Staatssekretärs Dr. Hermann Kues vom 27.4.2009 heißt es dazu:

“Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

in Ihrer Bewerbung als “Ort der Vielfalt” haben Sie nachdrücklich verdeutlicht, wie das Engagement gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus in Ihrer Gemeinde aussieht. Aufgrund Ihres vorbildlichen Einsatzes für Vielfalt und Toleranz freue ich mich sehr, Ihnen heute im Namen der Initiatoren und Ihres Bundeslandes zum Titel “Ort der Vielfalt” gratulieren zu können.”

Urkunde zur bundesweiten Initiative "Orte der Vielfalt"

Urkunde: Ort der Vielfalt

Für vorbildliches Engagement zur Stärkung von Vielfalt, Toleranz und Demokratie verleiht die Bundesregierung dem Berliner Bezirk Charlottenburg-WiImersdorf den Titel “Ort der Vielfalt”, verliehen von Dr. Hermann Kues, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

PDF-Dokument (523.8 kB)