Denkstein für Werner Hirschwald

Link zu: weitere Informationen
Denkstein für Werner Hirschwald
Bild: Wolfgang Knoll

Werner Hirschwald, geboren am 14.07.1897 in Berlin, war Mitarbeiter im “Büro Pfarrer Grüber”, er wurde am 10.1.1944 ab Küstriner Str. 20 über das Sammellager Große Hamburger Str. 26 nach Theresienstadt und von da am 29.9.1944 nach Auschwitz deportiert und dort ermordet.

Informationsblatt über Werner Hirschwald

PDF-Dokument (1.0 MB)