Stolpersteine Sybelstr. 18

Link zu: weitere Informationen
Hauseingang Sybelstr. 18, Foto: Bukschat&Flegel, 20.4.13
Bild: Initiative Stolpersteine Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf

Diese Stolpersteine wurden am 30.7.2005 verlegt.

Link zu: weitere Informationen
Stolperstein für Margarete Basch
Bild: Sara Götz, BA

HIER WOHNTE
MARGARETHE
BASCH
GEB. ENGEL
JG. 1884
DEPORTIERT 1942
ERMORDET IN RIGA

Link zu: weitere Informationen
Stolperstein für Paula Engel
Bild: Sara Götz, BA

HIER WOHNTE
PAULA ENGEL
GEB. ENGEL
JG. 1885
DEPORTIERT 1942
ERMORDET IN
RIGA

Margarethe Basch geb. Engel, am 20. März 1884 in Bad Warmbrunn, und ihre Schwester Paula Engel geb. Engel, am 23. November 1885 in Bad Warmbrunn, wurden am 13.1.1942 nach Riga deportiert und dort ermordet.
Weitere sieben Menschen aus der Sybelstr. 18 wurden Opfer der Shoa.