Gedenktafel für Rahel Hirsch

Bildvergrößerung: Kurfürstendamm 220
Kurfürstendamm 220 Bild: H.-J. Hupka

Die Berliner Gedenktafel (Porzellantafel der KPM) wurde am 2.6.2016 am Haus Kurfürstendamm 220 enthüllt.
Hier finden Sie auch die Pressemitteilung der Senatsverwaltung

BERLINER GEDENKTAFEL
Im Vorgängerbau dieses Hauses lebte und praktizierte
von 1919 bis 1931 die Ärztin
RAHEL HIRSCH
15.9.1870 – 6.10.1953
Als erste Medizinerin erhielt sie in Preußen 1913 aufgrund
ihrer herausragenden Forschungsleistungen den
Titel Professor verleihen
Sie gehört zu den Vorreiterinnen für berufliche
Selbstbestimmung und Emanzipation
Als Jüdin von den Nazis verfolgt, floh sie 1938 nach
London, wo sie vereinsamt starb

Gedenktafel Rahel Hirsch
Gedenktafel Rahel Hirsch Bild: H.-J. Hupka