Gedenktafel für Brigitte Mira

Diese Berliner Gedenktafel (Porzellantafel der KPM) am Haus Koenigsallee 83, wurde am 03.09.2015 enthüllt.

Bildvergrößerung: Gedenktafel für Brigitte Mira
Gedenktafel für Brigitte Mira Bild: H.-J. Hupka

BERLINER GEDENKTAFEL

In diesem haus wohnte von 1970 bis zu ihrem Tode
BRIGITTE MIRA
20.4.1910 – 8.3.2005
Sängerin Schauspielerin Kabarettistin

Nach ihrem Debüt als Operetten-Soubrette konnte sie ab 1933
als >Halbjüdin> nur mit gefälschten Papieren weiterarbeiten
Später überzeugte sie nicht nurin heiteren Rollen, sondern
wurde als Charakterdarstellerin auch international gefeiert
Die offenherzige >Berufsberlinerin>
begeisterte ihr Publikum bis ins hohe Alter