Gedenktafel für Wolfgang Gruner

Link zu: Westendallee 57, 26.1.2012, Foto: KHMM
Westendallee 57, 26.1.2012, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Die Porzellantafel der KPM aus dem Programm Berliner Gedenktafel wurde am 10.11.2011 an dem früheren Wohnhaus Gruners an der Westendallee 57 enthüllt.

Link zu: Gedenktafel für Wolfgang Gruner, 26.1.2012, Foto: KHMM
Gedenktafel für Wolfgang Gruner, 26.1.2012, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

In diesem Haus lebte bis zu seinem Tod
WOLFGANG GRUNER
20.9.1926 – 16.3.2002
Als Autor, Regisseur und Darsteller wirkte er im Ensemble der
“Berliner Stachelschweine”
Im Film und auf der Bühne war Wolfgang Gruner der Inbegriff
der “Berliner Schnauze mit Herz”

Gefördert durch die GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft