Gedenktafel für Eduard Künneke

Das Haus an der Giesebrechtstr.5, 9.2.2008, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

Diese Berliner Gedenktafel (Porzellantafel der KPM) am Haus Giesebrechtstraße 5, wurde am 27.10.1989 enthüllt.

Link zu: Gedenktafel für Eduard Künneke, 9.2.2008, Foto: KHMM
Gedenktafel für Eduard Künneke, 9.2.2008, Foto: KHMM
Bild: Bezirksamt

BERLINER GEDENKTAFEL

Hier lebte von 1939 bis 1953
EDUARD KÜNNEKE
27.1.1885-27.10.1953
Komponist,
Schöpfer der unsterblichen Operette
“Der Vetter aus Dingsda”