Christengemeinschaft

Link zu: Kirche der Christengemeinschaft, 6.2.2013
Kirche der Christengemeinschaft, 6.2.2013 Bild: Bezirksamt, KHMM

Die Religionsgemeinschaft wurde 1922 gegründet. Sie bezieht sich auf die anthroposophischen Gedanken Rudolf Steiners, bildet ihre eigenen Priester aus und lässt auch Frauen in diesem Amt zu. Die Berliner Gemeinde wurde von dem evangelischen Pfarrer Friedrich Rittelmeyer in der “Neuen Kirche” am Gendarmenmarkt gegründet. Von den Nationalsozialisten wurde die Kirche 1941 verboten. Am 10.6.1962 wurde die von Helmut Lauer und Rex Raab entworfene Kirche zwischen Ruhrstraße und Mansfelder Straße eingeweiht.

Link zu: Kirchenraum der Christengemeinschaft, 6.2.2013
Kirchenraum der Christengemeinschaft, 6.2.2013 Bild: Bezirksamt, KHMM

Das Altarbild wurde von dem schwedischen Künstler Arne Klingborg geschaffen.