Inhaltsspalte

Kranzallee

Sie verläuft von der Heerstraße und von der Flatowallee bis zum Am Postfenn.
Sie trägt ihren Name seit dem 31.12.1923.
Sie wurde nach einer Stadt in Ostpreußen, heute heißt sie Selenogradsk in Rußland benannt.