Inhaltsspalte

Saldernstraße

Die Saldernstraße führt vom Kaiserdamm entlang dem Stadtring über die Philippistraße und endet als Sackgasse. Sie wurde am 8.12.1906 nach dem Beamten und Politiker Friedrich Alfred von Saldern-Damerow (geb. 23.10.1829 in Potsdam, gest. 14.04.1904 in Charlottenburg) benannt.

vgl. auch den Artikel von M. Roeder zur Saldernstraße im Kiezer Weblog vom Klausenerplatz