Inhaltsspalte

Teplitzer Straße

Sie verläuft von der Hubertusallee, Hubertusbader Straße und von der Berkaer Straße am Joseph-Joachim-Platz bis zum Hohenzollerndamm und bis zur Rheinbabenallee am Roseneck.
Sie trägt ihren Namen seit 1891.
Sie wurde nach einer Stadt in Nordböhmen mit 53 100 Einwohnern, in der Tschechischen Republik benannt.