Bleibtreustraße

Die Geschäftsstraße verläuft von der Lietzenburger Straße über den Kurfürstendamm und die Kantstraße bis zur Pestalozzistraße. Sie wurde 1897 nach dem Maler und Graphiker Georg Bleibtreu benannt, der am 27.3.1828 in Xanten geboren wurde und am 16.10.1892 in Berlin starb.

vgl. auch den Artikel von M. Roeder zur Bleibtreustraße im Kiezer Weblog vom Klausenerplatz