Rudolf-Mosse-Platz

Link zu: Rudolf-Mosse-Platz, 9.7.2013, Foto: Raimund Müller
Rudolf-Mosse-Platz, 9.7.2013, Foto: Raimund Müller Bild: Raimund Müller

Wilmersdorf
Der Platz wurde an der Mecklenburgischen Straße Ecke Rudolf-Mosse-Straße 1958 nach Rudolf Mosse benannt, einem der bedeutendsten Berliner Zeitungsverleger (u.a. ab 1872 “Berliner Tageblatt, 1889 “Berliner Morgenpost”), zuvor hieß er Homburger Platz. In der Rudolf-Mosse-Straße liegt das von Rudolf Mosse und seiner Frau Emilie gestiftete Mosse-Stift .