Steubenplatz

Link zu: Steubenplatz mit dem "Sieger", 30.9.2009, Foto: KHMM
Steubenplatz mit dem "Sieger", 30.9.2009, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Neu-Westend , an Reichs-, Ebereschen- und Bolivarallee
Blockplatz mit fünf Straßeneinmündungen. Anlage um 1930. Benannt nach Friedrich Wilhelm Graf von Steuben (1730-1794). General, kämpfte unter Friedrich II. in den Schlesischen Kriegen, trat 1777 in den Dienst der amerikanischen Kontinentalarmee, in der er preußische Exerziermethoden und Dienstvorschriften einführte, nahm mit eigenen Truppenkommandos am Kampf und Sieg gegen die Engländer teil. – 1919 Gründung der Steuben Society of America (ab 1948 Steuben-Schurz-Gesellschaft) zur Förderung der deutsch-amerikanischen Beziehungen.
Auf der Mittelinsel des Platzes mit Pflasterung und Blumenrabatten seit 1961 die Freiplastik Der Sieger , 1902 von Louis Tuaillon, ursprünglich für den Wannseer Wohnsitz von Geheimrat Hans Arnhold, dem heutigen Sitz der American Academy, geschaffen.