Nürnberger Platz

Bildvergrößerung: Nürnberger Platz, 28.11.2014
Nürnberger Platz, 28.11.2014 Bild: Bezirksamt, KHMM

1870 von Johann Anton Wilhelm von Carstenn-Lichterfelde als nordöstlicher Eckpunkt einer regelmäßigen städtebaulichen Figur, der nach ihm benannten Carstenn-Figur , geplant. Name seit 1901. Starke Kriegszerstörung der Platzrandbebauung.

Nürnberger Platz 1970
Nürnberger Platz 1970 Bild: Landesarchiv Berlin

Als Platz heute kaum wahrnehmbar, reduziert auf eine östlich der Nürnberger Straße und parallel zu dieser verlaufende rechtwinkelige Grünfläche mit Rasen, Baumbestand und am südlichen Ende gestalteter Sitzecke mit kleiner Blumenrabatte und hölzernem Windschutz. Hier holzgeschnitzte Wappentafel mit Schriftzug “Nürnberger Platz” (Straßenschilder fehlen). Von den vier Plätzen der Carstenn-Figur der unansehnlichste mit dem geringsten Aufenthaltswert.