Johannaplatz

Link zu: Johannaplatz, 18.10.2011, Foto: KHMM
Johannaplatz, 18.10.2011, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Gartendenkmal
Sechseckplatz mit sechs Straßeneinmündungen. 1890 eingerichtet gemäß den Bebauungsplänen für die Kolonie Grunewald; ursprünglich als Kirchplatz vorgesehen. 1896 vom Königlichen Garteninspektor Röhr als Grünanlage mit Gruppen verschiedener Laub- und Nadelgehölze und halbkreisförmigen Sitzplätzen in der Mitte gestaltet; alter Baumbestand bis heute weitgehend erhalten. Name seit 1898 nach Johanna von Bismarck, Gattin des Reichskanzlers.