Fasanenplatz

Link zu: Fasanenplatz 2.5.2006, Foto: KHMM
Fasanenplatz 2.5.2006, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Der Fasanenplatz wurde 1870 von Johann Anton Wilhelm von Carstenn-Lichterfelde als nordwestlicher Eckpunkt der Carstenn-Figur geplant und 1901 benannt.
In den 1980er Jahren wurde die Fahrbahn gepflastert und der bis dahin durchgängige Kreisverkehr unterbrochen. Durch diese verkehrsberuhigenden Maßnahmen erhielt der Fasanenplatz einen intimen Charakter mit hohem Aufenthaltswert und wurde zum Gegenbild des funktionalistischen und autogerechten Städtebaus.

Link zu: Fasanenplatz 2.5.2006, Foto: KHMM
Fasanenplatz 2.5.2006, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

1989 wurde die von Rolf Lieberknecht geschaffene Wasserstele aufgestellt.