Hundekehlesee

Link zu: Hundekehlesee, 21.7.2009, Foto: KHMM
Hundekehlesee, 21.7.2009, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Der 7,2 ha große Hundekehlesee ist ein natürlicher See am Westrand des Ortsteils Grunewald. Ursprünglich bedeutete der Begriff “Hundekehle” Hundehütte. Auf alten Karten (um 1770) wird am Südende des Sees ein Fischerhaus “Hundekehl” verzeichnet, außerdem gab es in der Nähe des Forsthauses Grunewald einen großen Hundezwinger. (Vgl.Hermann Patzig: Alte Ortsnamen im Westen Groß-Berlins. Ihr Ursprung und ihre Bedeutung, Berlin 1926)