Das Unternehmerinnenzentrum – Neuigkeiten zur Erfolgsgeschichte der City-West

Bildvergrößerung: Das Unternehmerinnenzentrum
Eingang des UCW Bild: Kollektiv migrantas

Seit Mitte Mai 2015 ist die Geschäftsstelle im Unternehmerinnenzentrum wieder besetzt. Mit Solveig Schuster konnten wir erneut eine kompetente, in Öffentlichkeitsarbeit erfahrene Frau zur Mitarbeit gewinnen, herzlich Willkommen!

Am Mittwoch, den 03.Juni 2015 wurde im Förderverein des Unternehmerinnen – und Gründerinnenzentrum ein neuer Vorstand gewählt.
Mit der nun erfolgten Wahl durch Franziska Becker und Nicole Ludwig in den Vorstand des Fördervereins ist die Bedeutung des Unternehmerinnen – und Gründerinnenzentrums für den Bezirk unterstrichen worden. Beide Frauen sind als Mitglieder des Abgeordnetenhauses im wichtigen Hauptausschuss vertreten und bringen wirtschaftspolitische und berufsbildungspolitische Kompetenzen mit ein. Für das Unternehmerinnen – und Gründerinnenzentrum sehe ich als Gleichstellungsbeauftragte in dieser Wahl einen besonderen Gewinn und eine Aufwertung in der öffentlichen Wahrnehmung.

Neue Mieterinnen bereichern das Haus: So bezog zum Juni das kollektiv migrantas Räume im UCW und verschönern seitdem auch äußerlich mit den weltweit bekannten Piktogrammen das Haus.

Am 26.09.2015 feierte das UCW sein 10 jähriges Jubiläum.
Der Monika-Thiemen-Preis, verliehen durch Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann, fand als gemeinsamer Festakt zum 10 jährigen Jubiläum des Unternehmerinnen- und Gründerinnenzentrum statt. Dieser Preis geht an eine weibliche Führungspersönlichkeit, die hier im Bezirk Verantwortung übernommen, sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eingesetzt hat und als Führungsfrau andere Frauen ermutigt und unterstützt.
Das UCW leistet seit zehn Jahren einen wichtigen Beitrag dazu, Frauen den Weg in die erfolgreiche Selbstständigkeit zu erleichtern.

Vgl. auch
www.ucw-berlin.de , die Website des UCW http://gruenderinnenzeit.de , Fachveranstaltungen für selbständige Frauen

5 Jahre UCW