Drucksache - 1023/4  

 
 
Betreff: Umwidmung der Witzlebenstraße und des Witzlebenplatzes
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Piraten / Linke (fraktionslos) 
Verfasser:Pabst/von Wittich/Cieschinger 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
18.09.2014 
37. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Weiterbildung und Kultur Beratung
05.11.2014 
37. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
03.12.2014 
38. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
19.12.2014 
39. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
07.01.2015 
40. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur vertagt   
04.02.2015 
41. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur im Ausschuss abgelehnt   
Ausschuss für Straßen- und Grünflächen Beratung
04.03.2015 
36. Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen- und Grünflächen im Ausschuss abgelehnt   
Bezirksverordnetenversammlung Beratung
19.03.2015 
43. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag
Beschlussempfehlung
Beschluss

Die BVV möge beschließen:

 

 

Die BVV beschließt die Ablehnung.

 

 

 

Judith Stückler

Bezirksverordnetenvorsteherin

 

 

 

Ursprungstext:

Das Bezirksamt wird beauftragt, die Widmung der Witzlebenstraße und des Witzlebenplatzes auf Margarete von Witzleben zu ändern.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Schriftliche Anfragen