Verkaufsoffene Sonntage in Berlin

Verkaufsoffene Sonntage in Berlin

Shopping
dpa
Jedes Jahr bestimmt der Berliner Senat bis zu acht feste Termine, an denen alle Geschäfte, Läden und Einkaufscenter in der Hauptstadt an einem Sonntag ihre Türen öffnen dürfen. Die erlaubten Öffnungszeiten an den verkaufsoffenen Sonntagen sind von 13 bis 20 Uhr. Grund für die Sonntagsöffnungen sind in Berlin stattfindende Events.
Sonntagsshopping in Berlin
© dpa

Verkaufsoffene Shoppingcenter

Die Einkaufscenter in Berlin öffnen mehrmals im Jahr zu einem selbst gewählten verkaufsoffenen Sonntag. Die Termine im Überblick. mehr

09. Dezember 2018

Am 9. Dezember 2018 öffnen die Geschäfte erneut zum verkaufsoffenen Sonntag. Anlass sind die zahlreichen Weihnachtsmärkte, die in der Adventszeit in allen Berliner Bezirken stattfinden. Auch dort kann man shoppen: Gebrannte Mandeln, originelle Weihnachtsgeschenke oder Deko für den Tannenbaum. Teilnehmende Geschäfte öffnen ab 13 Uhr.

23. Dezember 2018

Anlass für den verkaufsoffenen Sonntag am 23. Dezember 2018 ist neben dem Weihnachtsmarkttrubel auch das Louis Lewandowski Festival, bei der die synagogale Musik die Hauptrolle spielt. An drei Tagen wird die Musik des deutsch-jüdischen Komponisten an verschiedenen Plätzen in Berlin präsentiert. Die teilnehmenden Geschäfte öffnen an diesem Tag in der Regel von 13 bis 18 Uhr.

Verkaufsoffene Sonntage 2018

Die folgenden sieben verkaufsoffenen Sonntage wurden von der zuständigen Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales für das Jahr 2018 festgelegt und genehmigt:

28.01.2018: Internationale Grüne Woche, Berliner Sechstagerennen
18.02.2018: Berlinale - Internationale Filmfestspiele
11.03.2018: Internationale Tourismus-Börse Berlin (ITB)
12.08.2018: Leichtathletik-Europameisterschaft
02.09.2018: Internationale Funkausstellung, Internationales Stadionfest Berlin
09.12.2018: Zahlreiche Weihnachtsmärkte in Berlin
23.12.2018: Zahlreiche Weihnachtsmärkte in Berlin, Louis Lewandowski Festival
Mit der Sonderregelung zu den verkaufsoffenen Sonntagen in Berlin ist keine Pflicht zur Öffnung der Verkaufsstellen verbunden. Auch einzelne Geschäfte in großen Einkaufszentren können also geschlossen bleiben. Generell gilt: Die Verkaufsstellen dürfen nicht an zwei aufeinanderfolgenden und nur an insgesamt zwei Sonntagen pro Monat öffnen.

Verkaufsoffene Sonntage 2019

Die ersten Termine für die verkaufsoffenen Sonntage im Jahr 2019 werden voraussichtlich erst im Januar des neuen Jahres von der zuständigen Senatsverwaltung veröffentlicht. Sobald diese bekannt sind, werden sie auf dieser Seite ergänzt.
Bücherverkauf auf dem Flohmarkt
© dpa

Flohmärkte in Berlin

Die Berliner Flohmärkte, Kunstmärkte und Trödelmärkte laden vor allem an den Wochenenden zum Feilschen, Stöbern und Kaufen ein. mehr

Aktualisierung: 28. September 2018