Verkaufsoffene Sonntage in Berlin

Verkaufsoffene Sonntage in Berlin

Shopping
dpa

Der Berlin.de-Shoppingtipp als Newsletter

Jedes Jahr bestimmt der Berliner Senat bis zu acht feste Termine, an denen alle Geschäfte, Läden und Einkaufscenter in der Hauptstadt an einem Sonntag ihre Türen öffnen dürfen. Die erlaubten Öffnungszeiten an den verkaufsoffenen Sonntagen sind von 13 bis 20 Uhr. Grund für die Sonntagsöffnungen sind in Berlin stattfindende Events.
Designmarkt
© dpa

Veranstaltungen

Aktuelle Shoppingevents, Versteigerungen, Sonderverkäufe und Pop-up Stores in Berlin. mehr

Nächste verkaufsoffene Sonntage

21. Juni 2020

Anlass für den verkaufsoffenen Sonntag am 21. Juni 2020 ist die Fête de la Musique in Berlin. Auf knapp 100 Bühnen und in vielen Straßen in der ganzen Stadt beteiligen sich Musiker kostenlos an der Feier und spielen ihre Musik. Viele Geschäfte und Einkaufszentren öffnen an diesem Tag von 13 bis 18 Uhr, manche sogar bis 20 Uhr.
Hinweis: Mit der Sonderregelung zu den verkaufsoffenen Sonntagen in Berlin ist keine Pflicht zur Öffnung der Verkaufsstellen verbunden. Auch einzelne Geschäfte in großen Einkaufszentren können also geschlossen bleiben. Generell gilt: Die Verkaufsstellen dürfen nicht an zwei aufeinanderfolgenden und nur an insgesamt zwei Sonntagen pro Monat öffnen.

Verkaufsoffene Sonntage 2020

Die Geschäfte dürfen in diesem Jahr an den folgenden Sonntagen öffnen:

26.01.2020: Internationale Grüne Woche
23.02.2020: Berlinale - Internationale Filmfestspiele
21.06.2020: Fête de la Musique

Weitere Termine folgen.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Aktualisierung: 18. Februar 2020