Französisch Buchholz

Französisch Buchholz

In Französisch-Buchholz entstand in den 1990er Jahren auf ehemaligen Feldern der neue Stadtteil Buchholz-West.

  • Ortsteilkarte Französisch Buchholz© GNU
    Lage von Französisch Buchholz im Stadtteil Pankow
  • Französisch Buchholz© Franziska Delenk
    Naturschutzgebiet Karower Teiche
  • Französisch Buchholz - Buchholz-West© Franziska Delenk
    Modernes Wohnen um den Hugenottenplatz
  • Französisch Buchholz - Buchholz-West© Franziska Delenk
    Modernes Wohnen um den Hugenottenplatz
  • Französisch Buchholz - Buchholz-West© Franziska Delenk
    Hugenottenplatz
  • Französisch Buchholz - Buchholz-West© Franziska Delenk
    Einkaufsmöglichkeiten am Hugenottenplatz
  • Französisch Buchholz - Buchholz-West© Franziska Delenk
    Modernes Wohnen um den Hugenottenplatz
  • Französisch Buchholz© Franziska Delenk
    Eddastraße
  • Französisch Buchholz© Franziska Delenk
    Chamissostraße
  • Französisch Buchholz© Franziska Delenk
    Eigenheime in der Straße "Am Schweizertal"
  • Französisch Buchholz© Franziska Delenk
    Fischteiche
  • Französisch Buchholz© Franziska Delenk
    Pfarrer-Hurtienne-Platz im alten Dorfkern
  • Französisch Buchholz© Franziska Delenk
    Wohnhaus am Pfarrer-Hurtienne-Platz im alten Dorfkern
  • Französisch Buchholz© Franziska Delenk
    Pfarrer-Hurtienne-Platz im alten Dorfkern mit Blick auf die Mühlenstraße
Französisch Buchholz
© Franziska Delenk

Dorfkirche am Pfarrer-Hurtienne-Platz

Pankow sollte einst der Versorgung der Hauptstadt dienen, dadurch siedelten sich in den Vorstädten Handwerker und Bauern an. Die Vororte werden geprägt durch soziale Siedlungsbauten aus den 1920ern sowie größere Plattenbaugebiete aus den 1960er Jahren und Einfamilienhäuser.

Vor einigen Jahren wurde der Dorfanger neu bebaut, wodurch es jetzt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten gibt.

Wohnung suchen

Objekt inserieren

Aktualisierung: 20. Februar 2018

Pankow im Portrait