Jugend Museum Schöneberg

Jugend Museum Schöneberg

Das Jugend Museum Schöneberg ist ein Geschichtsmuseum für junge Leute, das zum Experimentieren und Selbstentdecken einladen will.

  • Jugend Museum Schöneberg© Mila Hacke
  • Jugend Museum Schöneberg© Jugend Museum
  • Jugend Museum Schöneberg© Ellen Roters
Das Museum hat in den vergangenen 15 Jahren ein eigenes Profil entwickelt, um jungen Menschen neue Erfahrungen und Begegnungen mit „Geschichte“ zu ermöglichen. Mit historisch-politischen und kulturpädagogischen Projekten setzt das Jugend Museum sein langjähriges Engagement für die kulturelle Bildung junger Menschen zwischen 10 und 18 Jahren kreativ um.

Lokal, überregional und international

Die Verantwortlichen experimentieren unter Einbeziehung künstlerisch-ästhetischer Arbeitsweisen mit historischen Arbeits- und Darstellungsformen, die thematisch um die Frage gruppiert sind, wie es möglich ist, die Gleichgültigkeit gegenüber der gegenständlichen Umwelt, gegenüber der eigenen Geschichte und der eigenen Zukunft aufzuheben. Die Einbeziehung spezifischer Fragen und Bedürfnisse heutiger Kinder und Jugendlicher ist für eine solche Herangehensweise eine wesentliche Voraussetzung. Spaß und Lust am Entdecken und das Experimentieren mit Geschichte sind dabei ebenso wichtig wie das „Lernen aus Erfahrung”.

Geschichte erfahren und mitgestalten im Jugend Museum Schöneberg

Viele Angebote zielen ausdrücklich auf eine Verständigung zwischen den Generationen und Menschen unterschiedlicher Herkunft. Durch die Vielfalt des Programmangebots und die Gestaltung des Hauses wurde ein Ort geschaffen, an dem sich (nicht nur) Kinder und Jugendliche wohlfühlen sollen.

Mit seinen historischen Ausstellungen, Werkstattpräsentationen, Theater- und Medienprojekten, Open-Air-Aktionen, Veranstaltungen und Festen, Wettbewerben, Stadtspaziergängen und Diskussionsforen gilt das Jugend Museum als ein Ort, wo man Geschichte auf ungewöhnliche Weise erfahren, aber deren „Produktion“ auch aktiv mitgestalten kann.

Zum dauerhaften Angebot des Jugend Museums gehören zwei Ausstellungen: die stadtgeschichtliche Ausstellung „Wunderkammern-Wunderkisten“ und die interkulturelle Ausstellung „Villa Global – im Labyrinth der Kulturen“.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

Adresse
Hauptstr. 40
10827 Berlin
Telefon
030 90277 6163
E-Mail
Museum@ba-ts.berlin.de
Internetadresse
www.jugendmuseum.de
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag 14 bis 18 Uhr, Freitag 9 bis 14 Uhr, Samstag, Sonntag 14 bis 18 Uhr
Sonstiges
Beratung für Lehrer/innen Donnerstag 13 bis 17 Uhr
 (bitte telefonisch anmelden)
Eintrittspreise
Eintritt frei

Nahverkehr

Bus

Weitere Themen

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
© ENM – Andreas Tauber

Museen in Tempelhof-Schöneberg

Ungewöhnliches gibt es in Tempelhof-Schöneberg zu entdecken. Das Museum der Unerhörten Dinge oder das historische Leuchtenmuseum und die polizeihistorische Sammlung laden interessierte Besucher zu einer kleinen Zeitreise ein. mehr

Märklin Mega Meeting
© Deutsches Technikmuseum

Museumsführer: Kinder & Jugend

Das Museum als Kultur- und Lernort für Kinder. Viele Institutionen Berlins organisieren Mitmachausstellungen, Workshops und interessante, kindgerecht aufbereitete, Projekte. mehr

Quelle: Jugend Museum Schöneberg, Berabeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 23. Februar 2017