Projektfonds Kulturelle Bildung - Projekte 2017

tuerkis_hell_mittel

Äpfel, Birnen, Gewitter… Ein Markt

Das “theater und buchkollektiv” bespielt theaterpädagogisch über 13 Wochen die Sprachlernklasse 4 der Miriam-Makeba-Grundschule.

Antragsteller: theater und buchkollektiv GbR
Einrichtung: Miriam-Makeba-Grundschule
Fördersumme: 2.950,00 Euro

tuerkis_hell

“Figurinentanz – Bauhaus in Bewegung”

Das inhaltliche Ziel des Projektes ist es, das Bewusstsein für die Ausdrucksmöglichkeiten des eigenen Körpers, für die Abstraktion von Farben, Formen und Bewegung und für die Koordination von eigener und fremder Bewegung zu schaffen.

Antragsteller: Jugend im Museum e.V
Einrichtung: Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung e.V.
Fördersumme: 3.000,00 Euro

tuerkis

“Urban Orchester”

In einem gemeinsamen Prozess erarbeiten Jugendliche der Gemeinde am Weinberg mit der Musikerin und Komponistin Pam Hulme verschiedene Themen. Durch diesen Prozess werden kollaborative Kompositionen entstehen.

Antragsteller: Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg
Einrichtung: Kultur Büro Elisabeth
Fördersumme: 3.000,00 Euro

tuerkis_hell

“Tausendundeine Geschichte aus dem Wedding – Schreibworkshop & Bühnenshow”

Reiseschriftstellerin und Schauspielerin Marie Pohl macht “Tausendundeine Geschichte aus dem Wedding – Schreibworkshop & Bühnenshow” mit 15 Jugendlichen am Centre de Francais de Berlin im April 2017.

Antragstellerin: Marie Pohl
Einrichtung: Centre Francais de Berlin
Fördersumme: 3.000,00 Euro

tuerkis

“Lichtbildershow in allen Farben”

Während der Projektwoche zum Thema Kunst und Technik / Licht inszenieren die Kinder eine abstrakte Lichtbildershow. Eine Abschlussvorführung schließt die Projektwoche ab.

Antragsteller: Julia Ziegler
Einrichtung: Vineta-Grundschule
Fördersumme: 3.000,00 Euro

tuerkis_hell_mittel

“Medientiger”

Die Kinder erlernen spielerisch basale kulturelle und mediale Fertigkeiten. Es werden die umfassende Wahrnehmungsfähigkeit und kreative Ausdrucksmöglichkeit der Kinder gefördert.

Antragsteller: medialepfade.org – Verein für Medienbildung
Einrichtung: EiKiTa Hinterhof-Tiger e.V.
Fördersumme: 3.000,00 Euro

tuerkis_hell

“A Cloud of Milk”

Die Tanzperformance zielt darauf, Kinder mit Tanz und Kunst in Berührung zu bringen und sie in den kreativen Prozess der Stückentwicklung so mit einzubeziehen, dass sie durch das Beitragen eigener Ideen zentraler Teil und Gestalter der Produktion werden.

Antragsteller: Milla Koistinen
Einrichtung: Erika-Mann-Grundschule
Fördersumme: 2.995,00 Euro

tuerkis

“Alles verändert sich”

Die Künstlerin plant eine Projektwoche mit Berliner SchülerInnen. Die Klosterruine fungiert als Ausgangspunkt. Sie werden die Reste des ursprünglichen Berlins aufsuchen. Am Ende soll ein Druckerzeugnis entstehen, welches das alte und neue Berlin abbildet.

Antragstellerin: Grit Hachmeister
Einrichtung: Jugend im Museum e.V.
Fördersumme: 3.000,00 Euro

tuerkis

“KlebeKunst”

“Tape Art” ist die Kunst, mit Klebebändern anstatt mit Graffitti Kunstwerke im öffentlichen Raum zu erschaffen. Die Workshopteilnehmer erstellen mit den Klebebändern ihr eigenes Kunstwerk, das möglichst in der Schule ausgestellt werden soll.

Antragsteller: KOPF, HAND + FUSS gGmbH
Einrichtung: Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule
Fördersumme: 2.495,00 Euro

tuerkis_hell

“Bücher und Comics selber machen”

Die Künstlerinnen bieten in Zusammenarbeit mit der Galerie Wedding den Kindern der Willkommensklasse der Albert-Gutmann-Schule den Workshop “Bücher und Comics selber machen” an.

Antragstellerin: Anna Szilit
Einrichtung: Albert-Gutzmann-Schule
Fördersumme: 2.800,00 Euro

tuerkis

URBAN BEES

Das Projekt beinhaltet die Themenbereiche Bienen, Ökologie/Ökonomie und Demokratie. Im Zentrum des Projekts steht ein Bienenvolk in einem neuartigen Schaukasten. Die Workshops befassen sich u.a. mit der Verbindung von Kunst und Biologie.

Antragstellerin: KUNSTrePUBLIK/Zentrum für Kunst und Urbanistik (ZK/U)
Einrichtung: Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule
Fördersumme: 3.000,00 Euro

tuerkis_hell

“Very young Artists”

Ziel der Künstlerin sowie des Kooperationspartners ist es, 21 Projekttage für je eine Schulgruppe zu drei unterschiedlichen Ausstellungen in der Galerie Wedding zu veranstalten. Es sollen dabei künstlerische Vermittlungsangebote konzepiert und durchgeführt werden.

Antragstellerin: Daniela Herr
Einrichtung: Jugend im Museum e.V.
Fördersumme: 3.000,00 Euro