Urania

Urania

Die Urania blickt auf eine lange Tradition zurück: Auf Impuls von Alexander von Humboldt wurde die Urania 1888 als erstes Science-Center der Welt gegründet. Bis heute werden einem breiten Publikum wissenschaftliche Erkenntnisse aller Fachrichtungen präsentiert.

Urania

© Urania Berlin e.V.

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten in Berlin umfangreiche Beschränkungen sowie Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen bis zum Ablauf des 09. Mai 2021 nicht stattfinden. Museen und Galerien dürfen unter strengen Auflagen öffnen. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Kultureinrichtungen bleiben derzeit geschlossen. Weitere Informationen »

Die Urania wurde nach der Muse der Astronomie benannt und in diese Richtung orientierten sich die Veranstaltungen auch zunächst.

Frisch, Böll und Mann in der Urania Berlin

Der Fokus lag auf Astronomie und anderen naturwissenschaftlichen Themen. Nach 1945 wurde das Programm durch geisteswissenschaftliche Vorträge und Lesungen erweitert. Ehemalige Referenten waren zum Beispiel Max Frisch, Heinrich Böll und Thomas Mann.

Heute: Kultur, Geisteswissenschaften, Medizin und mehr

Heute erstreckt sich das Programm der Urania auf sämtliche Wissenschaften und Veranstaltungsformen: Kultur, Geisteswissenschaften, Medizin, Psychologie und Technik sind nur einige der Themenbereiche. Auch werden nicht mehr bloß Vorträge und Podiumsdiskussionen ausgerichtet, auch psychologische Seminare, Kunstausstellungen, Konzerte und künstlerische Darbietungen gehören zum Programm der Institution.

Urania: Aktuelle Veranstaltungen und Tickets

Eventim

Der Postillon - Live: Die große Jubiläumstour

Im Jahr 2017 begann eine neue Ära: Der Postillon - Live brachte die seriösesten Nachrichten in die entlegensten Ecken des Landes. 2020 kommen sie wieder! Besser und neuer! mehr

Online bestellen
© Eventim

Putane - Verwirrt | Russisches Theater

Der berühmte italienische Schauspieler und Regisseur Nino Manfredi war mit der Inszenierung seines Theaterstücks in Russland nur unter einer Bedingung einverstanden – als Regisseur muss Roman WIKTJUK wirken. Eine... mehr

Online bestellen
© Eventim

Russisches Show-Ballett: Todes

Todes, das weltweit berühmte Ballett der russischen Choreografin Alla Duchowaja, das bereits seit über dreißig Jahren Millionen und Abermillionen Zuschauer in der ganzen Welt begeistert, kommt wieder nach... mehr

Online bestellen
© Eventim

Magie der Travestie - Die Nacht der Illusionen

„Magie der Travestie“ – Die umjubelte Show kommt mit neuer Revue wieder in deine Stadt. „Putz dich raus – geh aus“ und lass dir das irre Showspektakel nicht entgehen! Sei dabei und genieß einen mitreißenden... mehr

Online bestellen
© Eventim

Russische Comedy-Show "Kvartal 95"

Begrüßen Sie in Deutschland: Das Team der Comedy-Show „Kvartal 95“ geht auf Konzerttour in erneuerter Besetzung, die sich bereits im TV-Sender „1+1“ beweisen konnte. Bald werden die Zuschauer in vielen... mehr

Online bestellen

Urania

Adresse
An der Urania 17
10787 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Aktualisierung: 31. Januar 2019