Kindervernissage: Sebastian Meschenmoser - Die unendliche Geschichte

Kindervernissage: Sebastian Meschenmoser - Die unendliche Geschichte

07. September 2019

Ab nach Phantásien! Für die Jubiläumsauflage des Klassikers «Die unendliche Geschichte» von Michael Ende schuf Sebastian Meschenmoser 50 Ölgemälde und über 100 Zeichnungen.

Die unendliche Geschichte

© dpa

Noch einmal ganz neu in die wundervolle Welt von Michael Ende eintauchen: Bei der Ausstellung leuchten nicht nur Kinderaugen - auch viele Eltern werden wieder in ihre Kindheit zurückversetzt. Der Künstler Sebastian Meschenmoser zeigt Phantásien, Fuchur, Atréju, Artax und natürlich Bastian aus einer neuer, dennoch vertrauter Perspektive.

Ebenfalls ausgestellt werden die Originalillustrationen von Roswitha Quadflieg. Beide Künstler werden zur Vernissage anwesend sein und gemeinsam mit den Kids die Welt Phantásiens erkunden. Die Ausstellung läuft bis zum 12. November und wird von regelmäßigen Veranstaltungen begleitet.

Auf einen Blick

Was: Kindervernissage: Sebastian Meschenmoser - Die unendliche Geschichte
Wann: 07. September 2019
Wann genau: 15 bis 18 Uhr
Wo: LesArt
Eintritt: frei
Anmeldung: Um Anmeldung wird bis 01. September gebeten

LesArt

Adresse
Weinmeisterstraße 5
10178 Berlin
Der kleine Prinz
© Jan Pauls

Tipp: Der kleine Prinz

Die einzigartige Kombination aus Schauspiel, Film, Puppenspiel und Live-Musik ist Mitte Dezember im Berliner Pfefferberg Theater zu erleben. mehr

Adventskalender
© famveldman - stock.adobe.com

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Kunstausstellung "Die wilden 80er Jahre"
© dpa

Vernissagen

Hier treffen Künstler, Galeristen und Kunstliebhaber zusammen: Eine Auswahl interessanter Vernissagen in Berlin mehr

Aktualisierung: 13. September 2019