Das Gelbe vom Ei

Das Gelbe vom Ei

24. März bis 07. Mai 2017

Im interaktiven «Mach-mit!» Museum präsentiert seine Sonderausstellung «Das Gelbe vom Ei», bei der man alles vom Ei bis zum Huhn erfahren kann, inklusive Hasenschule im Museum.

Ostereier

© dpa

Bunte Ostereier

Ab dem 24. März startet die Sonderausstellung „Das Gelbe vom Ei“ im Machmit! Museum. In diesem Jahr gibt es neuen tierischen Besuch – es gibt Kaninchen und ein Ameisenvolk im Museum.
Wer legt überhaupt Eier? Wer legt das kleinste und wer das größte Ei? Was macht ein Osterhase? Und was bedeuten die Zahlen auf den Eiern im Supermarkt? Auch in den Museumswerkstätten wird eierlei gestaltet: Hampelhasen & Schlenkerküken, Hühner selbst gefilzt, Eierfärben und vieles mehr... Für Kitagruppen und Schulklassen werden nach Voranmeldung spezielle Führungen angeboten.

Über das Machmit! Museum

1992 wurde das Museum von dem gemeinnützigen Verein "Netzwerk Spiel/Kultur" in dem für seine Kulturszene bekannten Berliner Bezirk Prenzlauer Berg gegründet. Das Machmit! Museum bietet zwei bis drei interaktive, interdisziplinär angelegte Ausstellungen pro Jahr. Historische Fragestellungen, die Veränderungen im Stadtteil und in der Stadt, sowie Ökologie und Umweltschutz sind inhaltliche Schwerpunkte. Lernen im Spiel und mit allen Sinnen sind die Charakteristika der Vermittlung.

Auf einen Blick

Was: Das Gelbe vom Ei
Wo:Machmit! Museum
Wann: 24. März bis 07. Mai 2017
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10 Uhr bis 18 Uhr.
Eintritt: 5,50 Euro

Machmit! - Museum für Kinder

Adresse
Senefelderstraße 5
10437 Berlin
Spielende Kinder
© dpa

Berlin für Kinder

Berlins Freizeitangebote für Kinder: Veranstaltungen, Aktionen, Museen mit Kinderführungen und mehr

Märklin Mega Meeting
© Deutsches Technikmuseum

Museumsführer Berlin: Kinder & Jugend

Das Museum als Kultur- und Lernort für Kinder. Viele Institutionen Berlins organisieren Mitmachausstellungen, Workshops und interessante, kindgerecht aufbereitete, Projekte. mehr

Aktualisierung: 12. Februar 2018