Internationaler Kindertag oder Weltkindertag?

Internationaler Kindertag oder Weltkindertag?

Tatsächlich handelt es sich, entgegen einer recht weit verbreiteten Meinung, um zwei Feiertage mit zwei unterschiedlichen Terminen.

Weltkindertag

© dpa

(Foto: Weltkindertag 2011)

Ab 24. April greift die bundesweite Notbremse in Berlin: Kultur- wie Freizeiteinrichtungen müssen ab diesem Stichtag geschlossen bleiben. Bis 24 April gilt: Museen und Galerien dürfen unter strengen Auflagen öffnen. Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen. Weitere Informationen »

Weltkindertag: 20. September

Der Weltkindertag wurde im September 1954 durch die Vereinten Nationen ins Leben gerufen. Die Etablierung eines solchen Tages hatte zum Ziel, auf die Rechte der Kinder aufmerksam zu machen und sich für diese einzusetzen. Diesem Aufruf folgten bis heute 145 Mitgliedstaaten. Einen international einheitlichen Termin zur Durchführung gibt es nicht, jeder Staat sich in Eigenregie für einen Termin. In Deutschland wird der Weltkindertag traditionell am 20. September gefeiert.

Internationaler Kindertag: 1. Juni

Der Internationale Kindertag entspringt ebenfalls der Empfehlung des Weltkinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Der Termin 1. Juni ist den unterschiedlichen geschichtlichen Entwicklungen in Deutschland geschuldet, denn in der ehemaligen DDR wurde bereits 1950 das Datum zum «Internationalen Kindertag» festgelegt. Die Ziele sind dieselben. Die Kinder in Deutschland kommen somit zwei Mal im Jahr in den Genuss eines Kindertages.

Bedeutung der Kindertage

Heutzutage werden beide Tage mit einem bunten Unterhaltungsprogramm, aber auch Veranstaltungen zum Thema Kinderrechte gefeiert. Früher hatten die Tage jedoch eine sehr unterschiedliche Bedeutung. In der DDR war der Kindertag ein unterrichsfreier Feiertag, an dem Kinder kleine Geschenke erhielten, der aber auch zu Propagandazwecken genutzt wurde. In der Bundesrepublik hingegen wurde der nur von Aktivisten wahrgenommen, jedoch sonst kaum gefeiert.

Veranstaltungen in Berlin

Weltkindertag
© dpa

Weltkindertag in Berlin

Der Weltkindertag ist ein besonderer Feiertag für Kinder. Berliner Vereine und Verbände nutzen den Tag um mit Festen und Aktionen auf Kinderrechte aufmerksam zu machen. mehr

Kinder
© dpa

Internationaler Kindertag in Berlin

Der internationale Kindertag ist ein besonderer Feiertag für Kinder. Berliner Vereine und Verbände nutzen den Tag um mit Festen und Aktionen auf Kinderrechte aufmerksam zu machen. mehr

Weitere Themen

Bundesdruckerei_500x400px.jpg
© Bundesdruckerei GmbH

Werden Sie jetzt Antwortgeber!

Wir begeistern uns für digitale Daten und sichere Identitäten. Sie auch? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns im Team: bdr.de/karriere mehr

Gut betreut vom Babysitter
© dpa

Familien-Ratgeber

Ratgeber für Familien in Berlin mit Tipps zu Kindererziehung, Umgang mit Teenagern, Generationenfragen, Schule, Kita und mehr

Aktualisierung: 5. Juli 2018