Sir Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker

Sir Simon Rattle dirigiert die Berliner Philharmoniker

29. Mai 2021

Der ehemalige Chefdirigent der Berliner Philharmoniker kehrt für ein Gastkonzert zurück nach Berlin.

Sir Simon Rattle

© dpa

Gemeinsam präsentieren Rattle und die Philharmoniker die «Variaciones concertantes» on Alberto Ginastera sowie zwei Werke des Komponisten Benjamin Britten. Bei der «Serenade für Tenor, Horn und Streicher» werden Tenor Allan Clayton und Solohornist Stefan Dohr ihr Können unter Beweis stellen. Die geballte Harmonie und Präzision des Ensembles wird im Stück «The Young Person's Guide to the Orchestra» von Britten deutlich.

Gespielt wird live aus der Philharmonie Berlin. Um den Livestream verfolgen zu können, ist ein Zugang zu Digital Concert Hall erforderlich. Virtuellen Besuchern stehen verschiedene Abo-Varianten zur Verfügung. Wer nur einmal kurz reinschnuppern möchte, wählt den Zugang für 7 Tage für 9,90 Euro.

Auf einen Blick

Philharmoniker im Livestream
Sir Simon Rattle dirigiert Ginastera und Britten
Location
auf digitalconcerthall.com
Beginn
29. Mai 2021 19:00 Uhr
Eintritt
Ab 9,90 Euro (Zugang zur Digital Concert Hall für 7 Tage)

Aktualisierung: 1. Juni 2021