Age of Passion

Age of Passion

05. Februar 2021

Das Konzert wird live aus der Villa Elisabeth gestreamt und stellt Tango und Kompositionen aus dem Elisabethanischen Zeitalter gegenüber.

Tango

© dpa

Obwohl sich die Werke grundsätzlich unterscheiden, schlüsselt das Konzert die verschiedenen musikalischen Sprache auf und zeigt, wie eng diese doch miteinander verwoben sind. Denn ein Thema haben die Tangostücke mit den Werken des Komponisten John Dowlands gemeinsam: die Leidenschaft.

«Age of passion» präsentiert abwechselnd Kompositionen von Jon Downland aus dem späten 16. und frühen 17. Jahrhundert und moderne Werke von Tango-Größen wir Carlos Gardel und Astor Piazzolla.

Programm

  • John Dowland: Lachrimae Antiquae aus »Lachrimae or Seven Tears (1604)
  • Astor Piazzolla: Con el cielo en las manos
  • John Dowland: Lachrimae Antiquae Novae
  • Luis Di Matteo: Por dentro de mi
  • John Dowland: Lachrimae Gementes
  • Reiko Füting: Fall from your spring
  • John Dowland: Lachrimae Coactae
  • Osvaldo Donato, arr. F. Dobler/L. Hensel: La tapera
  • John Dowland: Lachrimae Amantis
  • Carlos Gardel, arr. Fabian Dobler/L. Hensel: Mi Buenos Aires querido
  • John Dowland: Lachrimae Verae
  • Astor Piazzolla, arr. F. Dobler/L. Hensel: Oblivion

Auf einen Blick

Was
Konzert: Age of Passion
Location
auf kramer-kulturmanagement.de/live
Beginn
5. Februar 2021 20:00 Uhr
Eintritt
Kostenlos

Aktualisierung: 8. Februar 2021