Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Inhaltsspalte

Aktuelle Hinweise

Schon gewusst?

Videokommunikation

Das Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick bietet auch individuelle Videotermine an:
Mit unserem Service haben Sie die Möglichkeit persönliche Termine mit
uns per Video durchzuführen. Videotermine sind ein
zusätzliches Angebot. Termine in Ihrem Jobcenter finden grundsätzlich
auch weiterhin vor Ort statt.

Ihre Vorteile:
  • Sie sparen sich Zeit und Kosten.
  • Anfahrtswege und Wartezeiten fallen weg.
  • Sie können die Videotermine zu Hause durchführen.
  • Ein Videotermin ist persönlicher als eine reine Telefonberatung.
  • Medien und Informationen können mit Ihnen geteilt werden.
  • Wir gewährleisten Gesundheitsschutz für Sie und uns.
Sie benötigen:
  • Computer (Desktop-PC oder Laptop), Tablet oder Smartphone
  • Kamera und Mikrofon (ggf. Headset)
  • Internetzugang (LAN oder WLAN) oder einen vergleichbaren mobilen Internetzugang
  • E-Mail-Adresse
  • Aktuellen Internetbrowser

Anleitung

Flyer Videoberatung

PDF-Dokument (748.5 kB)

Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm 2022 (AMIP)

Mit dem Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm (AMIP) stellt das Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick die geschäftspolitischen Ziele und Schwerpunkte für das Jahr 2022 vor.

Das AMIP des Jobcenters Berlin Treptow-Köpenick orientiert sich an dem gemeinsamen Rahmen-Arbeitsmarktprogramm des Landes Berlin und der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit. Es soll den Trägern der gemeinsamen Einrichtung als arbeitsmarktpolitische Entscheidungsgrundlage, dem örtlichen Beirat für dessen Beratungstätigkeit und der Geschäftsführung sowie den Fach- und Führungskräften des Jobcenters Berlin Treptow-Köpenick als geschäftspolitische Handlungsleitlinie dienen.

Zudem soll es den Kooperationspartnern und der interessierten Öffentlichkeit Transparenz über das geschäftspolitische Handeln des Jobcenters Berlin Treptow-Köpenick für das Jahr 2022 vermitteln.

Das Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm zum downloaden

Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm 2022

In diesem PDF-Dokument wird das Programm für den Arbeitsmarkt und die Integration für das Jahr 2022 beschrieben.

PDF-Dokument (328.5 kB)

Information zu Impfungen

Impfen: Symbolfoto
Bild: dpa

Impfungen gegen Corona sind die beste Möglichkeit, sich und andere vor Corona zu schützen. Die Impfung leistet zudem einen erheblichen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie. Die Corona-Impfung ist für alle Bürgerinnen und Bürger, unabhängig vom Versicherungsstatus, kostenlos und freiwillig. Es besteht keine Impfpflicht.

Wenn Sie sich über die Corona-Impfung, die Impfung bei Jugendlichen oder die Auffrischungsimpfung informieren wollen, empfehlen wir Ihnen die Internetseite des RKI oder die Podcasts des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten, die gemeinsam mit dem Amtsarzt Herrn Larscheid aus Reinickendorf hier in verschiedenen Sprachen erstellt wurden und kurz und bündig über die Impfungen in verständlicher Sprache informieren.
Wir wissen nicht, ob Sie bereits geimpft sind, aber wir möchten Sie gerne auf das Impfangebot des Landes Berlin aufmerksam machen. Auf der Internetseite der Regierenden Bürgermeisterin von Berlin finden Sie unter dem Stichwort „Impfen“ aktuelle Informationen zu Impfangeboten bei Arztpraxen sowie Impfzentren und Impfstellen. Bitte beachten Sie, dass zum Teil eine Anmeldung notwendig ist. Neben Terminbuchungen gibt es aber auch eine Vielzahl von Angeboten für spontane Impfungen ohne Termin.

In Treptow-Köpenick ist seit dem 20. Dezember 2021 die bezirkliche Impfstation in Betrieb. Sie ist am Standort der Villa Offensiv, Hasselwerderstraße 38 – 40, 12439 Berlin eingerichtet.

Öffnungszeiten (ohne Termin):
  • Montag bis Freitag (werktags) von 10:00 – 18:00 Uhr (letzter Einlass 17:30 Uhr)
  • 13:30 – 14:00 Uhr Pause

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bezirksamtes Treptow-Köpenick von Berlin .

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Impfung, ob Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung entscheiden und auch Sie einen Beitrag zur Eindämmung der Coronapandemie leisten.

Unterstützung auch für (Solo-)Selbstständige

Unterstützung erhalten auch die Selbstständigen sowie Künstlerinnen und Künstler über die Servicehotline für Selbstständige, die Montags bis Freitags von 8 Uhr bis 18 Uhr unter
0800 4 5555 21 gebührenfrei zu erreichen ist.

Weitere Informationen zur Servicehotline Selbstständige finden Sie hier

Corona (COVID-19)

Eine persönliche Anliegenklärung ist bis auf weiteres nur noch in Notfällen möglich.
Bitte beachten Sie dazu die Hinweise auf der Startseite.

Jobcenter.digital – Der Online-Service der Jobcenter

Hände am Laptop
Bild: depositedhar/Depositphotos

Mit dem Online-Portal jobcenter.digital können Postfachnachrichten, Weiterbewilligungsanträge, Veränderungs- mitteilungen und dafür notwendige Unterlagen online an das Jobcenter übermittelt werden. Die Nutzung des Online-Angebots ist freiwillig und ergänzt die bisherigen Kontakt- möglichkeiten zu Ihrem Jobcenter.

Das Online-Portal bietet folgende Vorteile:

  • Veränderungen schnell und einfach mitteilen
  • zeit- und ortsunabhängige Nutzung
  • einfacher Upload und Versand von Dokumenten und Nachweisen
  • Unterstützung bei der Eingabe der Daten durch Hilfetexte
  • spart Zeit und Porto
  • SGB II spezifische Informationen zu Arbeit, Wohnen und Gesundheit etc.

Sollten Sie bereits den eService oder die Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit nutzen, können Sie Ihre dafür bestehenden Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) für das Online-Portal Ihres Jobcenters nutzen.
Sie haben noch keine Zugangsdaten? Da persönliche Vorsprachen aktuell nicht möglich sind, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an das Jobcenter / Servicecenter, damit Ihnen die Zugangsdaten zugeschickt werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Zur Unterstützung bei technischen Problemen steht für Sie unter 0800 4 5555 03 ein bundesweiter technischer Support zur Verfügung.

Jobcenter - Digitaler Leitfaden

PDF-Dokument (12.1 MB)

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube