Inhaltsspalte
Link zu: weitere Informationen
Bild: SP-PIC - Fotolia.com

jobsNOW

jobsNOW - Jetzt mit dem Job raus aus der Krise! Bild: SP-PIC - Fotolia.com Weitere Informationen

Logo des Jobcenters Berlin Treptow-Köpenick

Das Jobcenter Berlin Treptow-Köpenick ist eine gemeinsame Einrichtung des Bezirksamtes Berlin Treptow-Köpenick und der Agentur für Arbeit Berlin Süd. In gemeinsamer Trägerschaft werden die Leistungen der Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch – Zweites Buch – (SGB II) erbracht.

Corona-Virus - Aktuelle Informationen für Kundinnen und Kunden

Angesichts des bestehenden Infektionsrisikos durch das Coronavirus möchten wir sowohl Sie, als auch unsere Beschäftigten, bestmöglich schützen. Aus diesem Grund sind persönliche Kundenvorsprachen nur in dringenden Angelegenheiten und nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Sie können Ihr Anliegen gern telefonisch klären. Sie erreichen uns jederzeit unter der Rufnummer 030 / 5555 75 79 25 (Halten Sie bitte Ihre Kundennummer und Telefonnummer bereit).

Sie können uns auch erreichen über www.jobcenter.digital bzw. per E-Mail / Teampostfach (Sie finden diese auf Ihrer Eingliederungsvereinbarung oder auf Ihrem Leistungsbescheid).

Ihre Unterlagen können Sie kontaktlos über den Hausbriefkasten einreichen.

Wir klären Ihr Anliegen und prüfen, ob wir Ihnen direkt weiterhelfen können oder ob eine persönliche Vorsprache notwendig ist.

Notfälle für eine telefonische Terminvereinbarungen sind:

• Bestehende Mittellosigkeit mit Nachweisen (tagesaktuelle Kontoauszüge und Ausweisdokumente)

• Bestätigung eines vorliegenden, konkreten Wohnungsangebotes bei drohender oder bestehender Wohnungslosigkeit (schriftliche Nachweise und Ausweisdokumente)

Bitte beachten Sie bei Ihrer persönlichen Vorsprache im Jobcenter:

1. Bringen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung mit und tragen Sie diese während des gesamten Aufenthalts im Jobcenter.

2. Bringen Sie Ihre Ausweisdokumente zur Vorlage mit.

3. Erscheinen Sie bitte pünktlich zum Termin, ein verspäteter Einlass kann nicht zugesichert werden.

4. Sagen sie den Termin ab, wenn Sie Atemwegserkrankungen oder Erkältungssymptome haben.

5. Erscheinen Sie bitte möglichst ohne Begleitpersonen zum Termin.

Bleiben Sie gesund!

Beantragung von Geldleistungen wird vorübergehend erleichtert

Der Gesetzgeber plant befristete Neuregelungen zur Vermögensanrechnung und die befristete Anerkennung der tatsächlichen Unterkunftskosten für alle Neuanträge. Derzeit läuft das gesetzgeberische Verfahren.

Auf der Internetseite der Bundesagentur für Arbeit (BA) können Sie sich aktuell über die neuen Regelungen informieren. Unter www.arbeitsagentur.de/corona-grundsicherung finden Sie auch alle weiteren Informationen zur Grundsicherung und Sie können die erforderlichen Anträge abrufen.

Information zu Anträgen auf einmalige Leistungen bzw. eines Mehrbedarfes zur Vorbereitung auf eine häusliche Quarantäne (sog. Mehrbedarf “Corona”)

Aufgrund der aktuell vermehrt eingehenden Anträge auf die Bewilligung einer einmaligen Leistung bzw. eines Mehrbedarfes zur Vorbereitung auf eine häusliche Quarantäne oder zum Ausgleich der entstehenden Mehrkosten für ein gesundes vitaminreiches und ausgewogenes Essen, möchten wir an dieser Stelle darüber informieren, dass aufgrund der aktuellen Rechtslage diese Anträge abzulehnen sind. Eine einmalige Leistung kann nicht gewährt werden, weil diese nicht im abschließenden Katalog des § 24 Absatz 3 SGB II vorgesehen ist. Die Regelbedarfe sind auskömmlich und mit dem Budget des tatsächlich zur Verfügung stehenden Betrags ist eigenverantwortlich zu haushalten. Auch ein Mehrbedarf nach § 21 Absatz 6 SGB II (unabweisbare, laufende besondere Bedarfe in Härtefällen) kommt nicht in Betracht.

Sonderregelung zum berlinpass und zum Berlin-Ticket S wegen der Corona-Krise

Nähere Informationen dazu finden Sie auf der folgenden Seite der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales zum berlinpass.
www.berlin.de/sen/soziales/soziale-sicherung/berlinpass/

Herzlich willkommen beim Internetauftritt des Jobcenters Berlin Treptow-Köpenick.
Hier können Sie sich bereits vor dem persönlichen Beratungsgespräch über das Leistungsangebot unseres Jobcenters informieren.

Sie haben hier auch die Möglichkeit, Antragsformulare, Publikationen und Merkblätter herunterzuladen, die Öffnungszeiten zu erfahren und sich über das aktuelle Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm des Jobcenters zu informieren.

Ebenso wurde für Sie eine Auswahl interessanter Links zusammengestellt.
Je mehr Sie bereits im Vorfeld wissen, umso gezielter können Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Jobcenter persönlich weiterhelfen.