Special Olympics World Games

Special Olympics World Games

17. bis 25. Juni 2023

Die größte inklusive Sportveranstaltung der Welt kommt im Jahr 2023 nach Berlin!

  • Special Olympics (2)© dpa
    Rückblick: Maja Dressler (l) von der Lebenshilfe Gifhorn jubelt neben Lea Juric von der Panoramaschule Frankfurt nach ihrem Vorlauf bei den Special Olympics 2018, den nationalen Sommerspielen für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung.
  • Special Olympics (1)© dpa
    Teilnehmer präsentieren die Fahne der Nationalen Special Olympics für Sportler mit geistiger oder mehrfacher Behinderung in der Sparkassen-Arena.
Die Weltsommerspiele der Special Olympics für Sportlerinnen und Sportler mit geistiger oder mehrfacher Behinderung werden erstmals in Deutschland ausgetragen. Rund 7000 Athletinnen und Athleten aus 170 Nationen werden in 26 Sportarten gegeneinander antreten.

Über die Special Olympics

Die Special Olympics setzen sich für gesellschaftliche Teilhabe und gegen Diskriminierung ein. Gegründet im Jahr 1968 in den USA entwickelten sich die Special Olympics im Laufe der Jahre zur größten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung der Welt. Die Veranstaltung ist durch das Internationale Olympische Komitee anerkannt und dreht sich um mehr als fünf Millionen internationaler Athletinnen und Athleten.

Standorte und Sportarten der Weltspiele 2023

Die Special Olympics World Games finden an 10 Standorten in Berlin und Brandenburg statt. Auf dem Messegelände werden die meisten Sportarten ausgefochten: Boccia, Tischtennis, Badminton, Kraftdreikampf, Judo, Volleyball, Basketball, rhythmische Sportgymnastik, Turnen und Tennis. Auch im Olympiapark gibt es viel zu sehen: Futsal, Roller Skating, Leichtathletik, Hockey, Handball, Fußball und Reiten. Die Regattastrecke in Grünau wird zum Austragungsort für die Sportarten Kanu, Freiwasserschwimmen, Triathlon und Rudern. Fans von Beachvolleyball begeben sich ins BeachMitte, während auf der Straße des 17. Juni Radrennfahrer:innen gegeneinander antreten. Am Neptunbrunnen, ebenfalls Standort des begleitenden Festivals, findet das Basketball 3x3 statt. Das Schwimmen wird in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark ausgetragen. Der Segelwettbewerb findet am Wannsee statt. Ebenfalls dabei sind die Bowling World an der East Side Gallery (Bowlen) und der Golf Club Bad Saarow (Golf).

Kulturelles Rahmenprogramm

Die Weltspiele werden von einem bunten und vielfältigen Kulturprogramm begleitet:

Auf einen Blick

Sportveranstaltungen
Special Olympics World Games
Location
Olympiapark, Messe Berlin, Wannsee, Grünau und weitere
Beginn
17. Juni 2023
Ende
25. Juni 2023
Tickets
noch nicht auf berlin.de verfügbar

Spielstätten

Das könnte Sie auch interessieren

Eröffnungsfeier der Special Olympics Nationalen Spiele 2022 (2)
© dpa

Special Olympics in Berlin

Die Nationalen Sommerspiele und die Weltspiele der Special Olympics finden 2022 und 2023 in Berlin statt. Alle Infos rund um die Ereignisse. mehr

ISTAF 2012
© dpa

Sport

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für die Berliner Sport-Veranstaltungen. mehr

Aktualisierung: 27. Januar 2022